21.01.2018, 21:24 Uhr

Borg-Ball in Wolfsberg

WOLFSBERG (tef). Er gehört traditionell zu den bestbesuchten Bällen im Lavanttal. Vor Kurzem feierten die Abschlussklassen des Wolfsberger Bundesoberstufenrealgymnasiums (Borg) ihren großen Event, bevor die ganze Konzentration auf die Matura gerichtet wird. Mit dabei waren beim Ball unter dem Motto "The Great Gatsby" in den Kultur-Stadt-Sälen (Kuss) Freunde, Bekannte, Familienmitglieder und der Direktor des Borg Wolfsberg, Peter Reischl. Das große Ereignis nicht entgehen ließen sich auch der neue Obmann des Elternvereines, Günther Gradnig, Christoph und Doris Grohs vom Autohaus Grohs sowie Klaus Nößler von der Drachen- und Paragleiterschule Skyvalley. Neben dem Landtagsabgeordneten Hannes Primus wurden auch noch der ehemalige Bezirksschulinspektor Thomas Haudey und Hermann Angerer vom Roten Kreuz gesehen. Für die Musik hatte das Ballkomitee mit Viktoria Mendel, Lukas Hoffer, Jakob Waich, Daniela Hassler, Laura Fabi, Marlene Stückler, Marion Stimpfl, Philipp Lassakovits und Anja Nischelwitzer auch "Pollheim" engagiert. Rudi Melcher, Roman Wohofsky, Martin Pfeiffer und Katharina Karner spielten im Ballsaal zum Tanz auf.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.