30.03.2017, 17:02 Uhr

Wegen Trockenheit: Bezirkshauptmannschaft verbietet Feuer-Entzünden im Lavanttal

Die Verordnung untersagt auch ab sofort das Rauchen im Wald sowie auf waldnahen Flächen (Foto: Mörth)

Die Verordnung untersagt auch ab sofort das Rauchen im Wald sowie auf waldnahen Flächen.

WOLFSBERG. Von den herrschenden Witterungsverhältnissen geht eine große Gefahr für das Entstehen von Waldbränden aus. Deshalb hat die Bezirkshauptmannschaft (BH) Wolfsberg im gesamten Lavanttal jegliches Entzünden von Feuer sowie das Rauchen im Wald verboten. Dies gilt ab sofort bis auf Widerruf auch für waldnahen Flächen.


Verwaltungsübertretung

Zuwiderhandelnden droht eine Geldstrafe bis zu 7.270 Euro oder eine Freiheitsstrafe bis zu vier Wochen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.