04.12.2017, 10:22 Uhr

Wolfsberg: Es flimmert wieder!

Bei den Vorführungen im Kino im Kuss in Wolfsberg gibt es natürlich auch filmtaugliche Snacks (Foto: KK)

Das Kino im Kuss in Wolfsberg zeigt am 16. und 17. Dezember wieder Filme.

petra.moerth@woche.at

WOLFSBERG.
In der Vorweihnachtszeit öffnet das Kino im Kuss in den Wolfsberger Kulturstadtsälen wieder für zwei Tage seine Tore.

Leinwandhits für Groß und Klein

Das Programm startet am Samstag, dem 16. Dezember, um 16 Uhr mit dem actionreichen Animationsfilm "Cars 3", gefolgt um 19 Uhr vom Kassenknüller "Fack ju Göhte 3", in dem Elyas M'Barek alias Lehrer Zecki Müller seine Schülerbande zur Matura führt. Am Sonntag, dem 17. Dezember, beginnt das Programm um 14 Uhr mit "Der kleine Vampir", anschließend kommt Festtags-Stimmung für die Kleinen auf, denn "Hexe Lilli rettet Weihnachten" (16 Uhr). Den Abschluss macht um 18.30 Uhr der Agatha Christie-Klassiker "Mord im Orientexpress".

Flimtaugliche Snacks vorhanden

Die Vorstellungen finden im Kleinen Kuss-Saal im Erdgeschoss statt, der Platz für ein Kinopublikum mit 176 Besuchern bietet. Selbstverständlich wird auch wieder die Popcorn-Maschine im Hochbetrieb sein, Knabbereien und Softdrinks stehen ebenfalls wieder zur Verfügung.

Zur Sache:
Die Karten sind im Servicecenter der Stadtwerke im Lavanthaus in Wolfsberg erhältlich. Die Bestellungen sind auch unter der Telefonnummer 04352/51 300-401 möglich.
Es gibt insgesamt drei Preiskategorien - die Sitzplätze sind nummeriert. Die Kategorie eins (erste bis vierte Reihe) kostet acht Euro, in der Preiskategorie zwei (fünfte bis zehnte Reihe) müssen zehn Euro bezahlt werden und in der Kategorie drei (Logenplätze) beträgt der Kartenpreis zwölf Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.