25.01.2018, 13:39 Uhr

Lavanttaler Ministerin Köstinger wird im Juli "Mama"

Die neue Bundesministerin Elisabeth Köstinger stammt aus St. Paul im Lavanttal (Foto: Gruber)

Die St. Paulerin Elisabeth Köstinger verkündete heute in "Facebook" ihre Schwangerschaft.

ST. PAUL, WIEN. Eine unpolitische Nachricht tat die Lavanttaler Ministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) heute am Donnerstag im sozialen Netzwerk "Facebook" kund: Mit den Worten "Wir feiern das Leben!" teilte die St. Paulerin, die seit Kurzem als Bundesministerin für die Ressorts Nachhaltigkeit und Tourismus verantwortlich zeichnet, mit ihren Facebookfreunden die Freude über ihre Schwangerschaft.



Das erste Kind der Lavanttaler Politikerin wird voraussichtlich im Juli das Licht der Welt erblicken.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.