25.11.2016, 08:30 Uhr

Bei ihnen steht der Spaß im Vordergrund

Die Damen des Eisstockvereines Hotel GH Stoff Ladies sind mit viel Spaß bei der Sache (Foto: KK)

Der Eisstocksport ist im Lavanttal keine reine Männerdomäne. Auch ein Damenteam hat sich für den Alpenpokal angemeldet.

ST. MARGARETHEN. Der internationale Servus Alpenpokal, bei dem Eisstocksportler aus Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz gegeneinander antreten, findet heuer bereits zum zweiten Mal statt. Mit dabei ist auch die Damenmannschaft Hotel GH Stoff Ladies.

Sommersaison erfolgreich

"Wir nehmen an Turnieren in ganz Kärnten und in der Steiermark teil, egal ob Hobbyturnier, Landesliga oder Bundesliga. Bei uns steht der Spaß im Vordergrund und wenn wir erfolgreich sind, umso besser", verrrät Isabelle Heine, die Mannschaftskapitänin. Ihren größten Erfolg bisher konnten die Damen in der letzten Sommersaison feiern: "Da schafften wir den Aufstieg sowie den Klassenerhalt in die Bundesliga. Wir hoffen, dass uns das auch in der Wintersaison gelingen wird."

Training zweimal pro Woche

Die Damen schießen das ganze Jahr über mit dem olympischen Stock beim SSV der St. Margarethner Bullen. Im Winter schießen die Damen auch mit dem Kärntner Stock beim Hobbyverein Hotel GH Stoff. "Trainiert wird zwei bis dreimal pro Woche in der Eishalle in Wolfsberg, sowie auf der Kunsteisenbahn des Hotel GH Stoff", erzählt Heine.

Werbung für Randsportart

Die Damenmannschaft steckt sehr viel Liebe und Leidenschaft in den Eisstocksport. Beim Alpenpokal haben sich die Vier angemeldet, da sie auch andere mit ihrer Leidenschaft anstecken und dazu animieren wollen, mit dem Eisstockschießen anzufangen.
Bei dem Eisstockwettbewerb wollen die Vier weit kommen: "Es ist unser ehrgeiziges Ziel das Finale am Weissensee zu erreichen." Außerdem sei der Alpenpokal auch eine super Werbung für eine Randsportart wie das Eisstockschießen.

Neue Mitglieder

Die Damen des Eisstockvereines Hotel GH Stoff sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern: "Über neue Mitglieder würden wir uns sehr freuen. Jeder ist bei uns herzlich dazu eingeladen einmal reinzuschnuppern, egal ob mit dem Kärnterstock oder mit dem olympischen Stock."

ZUR SACHE:

Servus Alpenpokal Bundesland-Endrunde:
17. Dezember in der Stocksporthalle Liebenfels

Finale des Servus Alpenpokals:

14./15. Jänner 2017 am Weißensee
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.