13.02.2018, 10:22 Uhr

Maßgeschneiderte Mode für Damen und Herren aus Wolfsberg

Die Schneidermeisterin hat die Räumlichkeiten von "Hermis Stoffstudio" übernommen (Foto: Mörth)

Unter der Marke "Karo" bietet die Schneidermeisterin Einzelstücke für Damen und Herren an.

WOLFSBERG. Im Februar hat die 22-jährige Karoline Fellner die Räumlichkeiten von "Hermis Stoffstudio" in Wolfsberg übernommen. In Zukunft möchte die Schneidermeisterin Maßanfertigungen für Damen, Änderungs- und Reparaturarbeiten sowie Stoffe und Zubehör in ihrem Geschäft anbieten.


Erstes Atelier zu klein

Bereits vor zwei Jahren hat sich Fellner als Schneiderin selbstständig gemacht. "Mein Atelier in St. Stefan ist mir aber mit der Zeit zu klein geworden, deshalb war ein Umzug notwendig." Auf der Suche nach den passenden Räumlichkeiten ist die Lavanttalerin mit Hermine Brunner, der ehemaligen Inhaberin von "Hermis Stoffstudio", ins Gespräch gekommen. "Sie wollte in Pension gehen und hat einen Nachfolger gesucht. Somit stand dieser Entscheidung nichts mehr im Wege", erzählt die Schneidermeisterin.

In die Wiege gelegt

Der Wunsch, sich selbstständig zu machen, wurde der 22-Jährigen bereits in die Wiege gelegt: "Mein Vater führt auch einen Betrieb und ich wurde von klein auf miteinbezogen." Auch ihre Liebe zur Mode hat Fellner schon sehr früh entdeckt: "Ich habe mich schon als Kind sehr für Mode interessiert. Spätestens nach der Modeschule war mir klar, dass ich eine eigene Schneiderei führen möchte."


Meisterklasse in Wien

Nach dem Abschluss auf der Wimo (Modeschule in Klagenfurt) hat die Lavanttalerin die Meisterklasse für Haute Couture in Wien besucht. "Die Meisterprüfung für Damenkleidermacher hab ich dann im Jahr 2015 gemacht." Unter der Marke "Karo" bietet die Schneidermeisterin Einzelstücke für Damen und Herren an.


Hobby zum Beruf gemacht

"Die Modelle werden, nach Vorstellung der Kunden, individuell angefertigt. Natürlich werden auch Ball- und Brautkleider maßgeschneidert", verrät Fellner. Der Kundenkontakt, die kreative und selbstständige Arbeit gefallen der jungen Lavanttalerin besonders gut an ihrer Arbeit. "Und natürlich, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte."

ZUR PERSON:

Name: Karoline Fellner
Wohnort: St.Stefan
Geburtstag: 26. April 1995
Familienstand: ledig
Beruf: Schneidermeisterin
Hobbys: Musik, Fotografie, Lesen, Reisen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.