70. Geburtstag von Rudolf Aßfall aus Wolfsberg

Seinen 70. Geburtstag feierte Rudolf Aßfall aus Wolfsberg 17 am 15. Februar im Gasthaus Hanni in Mitterreith mit Familie, Freunden und Funktionären. Stadträtin Andrea Wiesmüller gratulierte dem langjährigen Gemeinderat im Namen der Stadtgemeinde Zwettl ganz herzlich zum runden Geburtstag und würdigte seine Verdiente im öffentlichen Leben. Rudolf Aßfall war von 1975 bis 2015 Gemeinderat in der Stadtgemeinde Zwettl und zusätzlich von 1985 bis 1995 Ortsvorsteher. Weitere Funktion des Jubilars: ÖVP Ortsparteiobmann, Ortsbauernratsstellvertreter, Mitglied der FF Wolfsberg, des Österr. Kameradschaftsbundes Friedersbach und des Dorfverschönerungsvereines Friedersbach. Außerdem ist Rudolf Aßfall Obmann des Seniorenbundes Friedersbach.
Im Bild v.l.: Stadträtin Andrea Wiesmüller, FF-Verwalter Daniel Stocker, Enkel Arthur Aßfall, Enkel Clara Schindler, Tochter Isabella Schindler, Ortsvorsteher Martin Weidenauer, Enkel Adrian Schindler, Tochter Petra Aßfall, Enkel Vinzenz Aßfall, Ortsbauernratsobmann Gerhard Hofstetter, Jubilar Rudolf Aßfall, Enkel Theresa Aßfall, Gemeinderat Andreas Lintner, Gattin Elfriede Aßfall, Enkel Rupert Aßfall, vom Bauernbund Josef Zinner und Sohn Rudolf Aßfall mit Franziska

Autor:

Cornelia Benischek aus Zwettl

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen