Feuerwehrabschnitt Zwettl
Funkleistungsabzeichen in Gold

Abschnittskommandant BR Ewald Edelmaier, Abschnittssachbearbeiter-Stv. LM Daniel Scheibelberger, FM Gregor Wally (FF Großglobnitz), FM Kerstin Bruckner und FM Sebastian Steininger (beide FF Gerotten), Bezirkssachbearbeiter BSB Johann Raab.
  • Abschnittskommandant BR Ewald Edelmaier, Abschnittssachbearbeiter-Stv. LM Daniel Scheibelberger, FM Gregor Wally (FF Großglobnitz), FM Kerstin Bruckner und FM Sebastian Steininger (beide FF Gerotten), Bezirkssachbearbeiter BSB Johann Raab.
  • Foto: BSB Johann Raab/AFK Zwettl
  • hochgeladen von Katrin Pilz

BEZIRK ZWETTL/TULLN. Im Feuerwehr- und Sicherheitszentrum Tulln fand am 6. und 7. März 2020 der 21. Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen mit 518 Teilnehmern aus Niederösterreich, Tirol und Kärnten statt.

Aus dem Feuerwehrabschnitt Zwettl waren drei Teilnehmer/innen vertreten. In fünf Schulungen wurden die Kandidaten auf diesen Bewerb vom den Ausbildern im Feuerwehrabschnitt Zwettl vorbereitet. Sie mussten folgende Aufgaben bewältigen:

  • Arbeiten mit dem Digitalen Funkgerät
  • Verfassen und Absetzen von Funkgesprächen
  • Lotsendienst (Kartenkunde)
  • Arbeiten in der Einsatzleitung
  • Erstellen und Absetzten einer Lagemeldung
  • Fragen aus dem Feuerwehrfunkwesen

Alle Kandidaten haben das Bewerbsziel erreicht und konnten das Funkleistungsabzeichen in Gold in Empfang nehmen. Im ersten Durchgang am Freitag belegte FM Gregor Wally mit 298/26 den sensationellen 3. Platz. Brandrat Ewald Edelmaier und Brandsachbearbeiter Johann Raab waren wieder als Bewerter beim Bewerb in Tulln dabei. Beim Bezirksfeuerwehrtag am 7. März wurde  Johann Raab das Ausbilderverdienstabzeichen in Gold und Löschmeister Daniel Scheibelberger das Ausbilderverdienstabzeichen in Bronze überreicht.

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Zwettl, sowie das Ausbilderteam vom Feuerwehrabschnitt Zwettl gratulierten allen Teilnehmern sehr herzlich!

Autor:

Katrin Pilz aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen