Hochzeit für Nachhilfe

2Bilder

BEZIRK ZWETTL. Der Countdown läuft. Noch knapp zwei Wochen bis zu den Wiederholungsprüfungen. Niederösterreichs Schüler – und deren Nachhilfelehrer – geben gerade alles. Pro Jahr werden rund 16 Millionen Euro in NÖ für Nachhilfe ausgegeben. Wir haben mit Andreas Hopf, dem Inhaber der Schülerhilfe Zwettl über die aktuelle Situation gesprochen.

Hochzeit für Nachhilfe

Der Sommer bietet viele Möglichkeiten mit Lernen und Entspannung gleichzeitig neue Erfolge zu erzielen: "In Zwettl laufen seit dieser Woche die beliebten Sommerlernkurse, in Krems und St Pölten dagegen haben wir schon seit den ersten Ferientage vollzeit Betrieb. Es ist in der Tat eine "Hochzeit" der Nachhilfe."
Derzeit kann man sagen, dass vor allem Mathematik und Englisch die meist gebuchten Fächer sind: "Wir bieten sowohl Gruppenunterricht und Einzelunterricht an, wobei es hier auf die individuellen Bedürfnisse drauf ankommt", so Hopf.

Spaßfaktor Lernen

Lernen in der Gruppe kann einfach wesentlich mehr Spaß machen, wenn man merkt, dass man nicht alleine ist und gerade im Sommer ist das eine besonderer Motivationsschub. "In der Regel stimmen wir unsere Gruppen auf die einzelnen Stärken ab und unterscheiden, ob hier eine Nachprüfung bevor steht oder ob Jemand zum Beispiel aufgrund eines Schulwechsels den Stoff festigen möchte. Wir wissen, dass Nachhilfe einfach ein individueller Prozess ist und einfach auf die individuellen Bedürfnisse geachtet werden muss. Individuell eben deswegen, weil ein Volksschüler anders behandelt werden muss, als ein 15 Jähriger. Und auch da gibt es einfach viele unterschiedliche Faktoren, die wir in einem individuellen Beratungsgespräch eruieren wollen und müssen und in Absprache mit unserem Lehrerteam die Nachhilfe gestalten können", führt der Unternehmer weiter aus.

Regelmäßigkeit wichtig

Sinnvoll ist es im Sommer gezielt und konzentriert zwei bis vier Wochen am Stück jeden Tag zwei bis drei Stunden mit dem Aufarbeiten von Lerninhalten zu nutzen, und dann den Tag nutzen, um sich zu entspannen - möglichst Entspannungseinheiten einlegen ohne Fokus auf Handy, Tablet oder sonsitiges. Das größte Problem ist die Abhängigkeit von Handy und diversen anderen medialen Systemen. Viele Kinder schlafen deswegen zu wenig, können die vielen Eindrücke nicht verarbeiten und geraten schnell in eine Lernschwäche: "Bei uns sind die Lerneinheiten 90 Minuten lang, die Kids bekommen dann eine Aufgabe bis zum nächsten Tag. Nicht zu viel, aber doch regelmäßig und danach ist es wichtig, dem Gehirn Ruhe zu gönnen. Um das zu fördern bieten wir gezielte und individuelle Lerntrainigseinheiten an", erklärt Hopf abschließend.

Andreas Hopf

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Video

Olympia Niederösterreich
Rothbauers Premiere: NÖ Olympia-Show vom 26.07.2021 (Video!)

Sieh hier unsere tägliche Olympia-News Show. In der Ausgabe vom 26. Juli geht's um Brustschwimmer Christopher Rothbauer, recycelte Medaillen und vieles mehr. NÖ/TOKIO. Christopher Rothbauer ist Österreichs Nummer 1 im Brustschwimmen. Morgen startet der 23-Jährige aus Himberg bei Olympia im Bewerb über 200 Meter Brust, wo er bereits 2016 bei der Junioren-EM Bronze holte. Seit 2020 hält Rothbauer auch den österreichsichen Rekord über diese Distanz. Mit einer Zeit von 2:09,88 pulverisierte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen