Einsatz
PKW sitzt auf Leitschiene auf

Ein Auto war ins Schleudern geraten und musste mittels Kran geborgen werden.
  • Ein Auto war ins Schleudern geraten und musste mittels Kran geborgen werden.
  • Foto: FF Zwettl-Stadt
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Am 02.12.2019 wurden die Feuerwehren Moidrams und Zwettl-Stadt zu einer Fahrzeugbergung auf der LB38, Rampe 2 – Auffahrt Moidrams, alarmiert. Laut Einsatzmeldung saß ein PKW auf der Leitschiene auf.

ZWETTL. Kurz nach der Alarmierung um 08:38 Uhr rückten WLFA-K (Wechselladefahrzeug mit Allrad und Kran) und KDO (Kommandofahrzeug) Zwettl mit neun Mitgliedern aus, die Freiwillige Feuerwehr Moidrams rückte mit dem Kleinlöschfahrzeug aus.
Der PKW war ins Schleudern geraten und seitlich auf die Leitschiene gerutscht. Mittels Kran von WLFA-K Zwettl konnte das Auto rasch und unbeschädigt von der Leitschiene gehoben werden. Der Lenker blieb unverletzt und konnte daraufhin seine Fahrt fortsetzten.
Um 09:30 Uhr waren alle Arbeiten beendet und die Feuerwehren konnten wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.

Autor:

Katrin Pilz aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.