14 Automarken zum Anfassen
Zwettler feiern den Autofrühling

Ein Highlight im Autohaus BMW Bauer: Geschäftsführer Peter Bauer und Verkaufsleiter Johann Lechner mit dem 1er BMW.
4Bilder
  • Ein Highlight im Autohaus BMW Bauer: Geschäftsführer Peter Bauer und Verkaufsleiter Johann Lechner mit dem 1er BMW.
  • hochgeladen von Katrin Pilz

ZWETTL. Der traditionelle Zwettler Autofrühling lockte wieder viele Interessierte in "Die 8" Autohäuser, welche ihr Top-Angebot präsentierten.

Der Autofrühling, das jährliche Highlight für alle Autoliebhaber und Motorbegeisterten, fand auch in diesem Jahr großen Anklang. Alle Autohäuser entlang des 8er Ringes mit insgesamt 14 Marken (Toyota Bauer, Peugeot Autohaus Zwettl, Ford Bussecker, Autohaus Kolm, Mercedes Benz und Citroen Händler AV NÖ, BMW Bauer, Opel Erhart und Autohaus Berger) präsentierten am Samstag und Sonntag von jeweils 9 bis 17 Uhr ihr vielfältiges Angebot und Serviceleistungen, tolle Aktionen sowie die neuesten Modelle und Trends ihrer jeweiligen Marken. Auch das Wetter spielte mit und zahlreiche Interessierte sowie Stammkunden aus nah und fern kamen, um sich zu informieren und von den Top-Experten beraten zu lassen. Ob Familienvan, Coupé, Cross-Over oder Hybrid – die verschiedensten Automodelle wurden genau unter die Lupe genommen und einige konnten auch Probe gefahren werden.

Von einer Neueröffnung über eine Buchpräsentation bis hin zur Oldtimer-Ausstellung und einer Hüpfburg für die Kinder war für ein umfangreiches Rahmenprogramm bestens gesorgt. Auch wurden keine Mühen und Kosten gescheut, um die Besucher kulinarisch unter anderem mit Kaffee und Kuchen zu verwöhnen. Ein großes Thema waren dieses Jahr Hybrid-Autos, alternatives Tanken mit Erdgas und Digitalisierung auf der Straße.

Autor:

Katrin Pilz aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen