Starke Leistung vom Bushido-Nachwuchs

LANGENLOIS/ECHSENBACH. Alle Jahre wieder kann sich der Karate-Nachwuchs Niederösterreichs im Rahmen einer Kyu-Landesmeisterschaft messen. Im November zeigten die Sportler von 19 Vereinen und mit rund 420 Nennungen die Wichtigkeit des Events – ausgetragen vom Waldviertler Karateverein Union Sportverein Karate Langenlois.
Mit am Start der Echsenbacher Karateverein Sportunion Bushido. Als Schwerpunkt setzte heuer der ein Jahrzehnt junge Karateverein auf Nachwuchsarbeit mit Anfängern (Weißgurt). Mit 10 von 14 Sportlern setzte der Verein auf ein ganz neues und junges Team. Vier weitere Sportler nahmen als Routenier an den Turnieren teil. Mit der Unterstützung erfahrener Wettkämpfer und Trainer, konnten die Bushidos am Ende des Tages drei Mal Bronze, ein Mal Silber und vier Mal Gold, in Summe acht Medaillen erkämpfen. Die Nachwuchsarbeit der Jungtrainer des Vereins hat sich bezahlt gemacht und wurde somit bestätigt.
Am Foto: Martin Schüpany, Landespräsident Mario Hinterberger, Manuel Schüpany, Mohamed Elaswad, Peter Gruböck, Michael Weixlbraun, Bernadette Kainz, Christof Graf, Lisa Nechwatal, Tobias Trappl, Florentina Steindl, Mohammed Waheeb, Martin Kainz, Michaela Stiegler, Miriam Stiegler, Ola Waheeb, Sandra Mayer, Kevin Gruber, Sabrina Karrer, Rebecca Hobl, Leonie Marchsteiner, Amelie Weiß, Nina Stiegler, Denise Meisl, Elisabeth Schmeissner, Jenny Ormianova, Alissa Karrer, Stephan Drödthann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen