Auch Hofladen erweitert
Zwettler Wurmhof eröffnet Seminarräume

Gabriele und Wolfgang Thaller am Wurmhof.

ZWETTL. Seit zehn Jahren erzeugen und verkaufen Gabriele und Wolfgang Thaller, Inhaber des Zwettler „Wurmhofes“, erfolgreich Bio-Erde und Regenwurm-Humus. Um der Region noch mehr zu bieten, beschlossen die Unternehmer im Vorjahr einen Zu- und Umbau mit Kosten von rund 135.000 Euro. Neben zwei technisch gut ausgerüsteten Seminarräumen gibt es einen Raum für Filmvorführungen und eine Küche für Kochkurse. „Wobei alle Räume für ihre jeweilige Verwendung bestens ausgerüstet sind und auch gemietet werden können“, versichert Gabriele Thaller dem NÖ Wirtschaftspressedienst.

Hofladen erweitert

Je nach Bedarf plant die Familie Thaller, in den neuen Räumen verschiedene Veranstaltungen zu organisieren, die von Vorträgen, Seminaren, Workshops bis zu Kochkursen und Kräuterpädagogik reichen. Als weitere Neuheit nennt die Chefin eine Umstellung des Wurm-Hofladens auf Selbstbedienung. Damit sollen auch interessierte regionale Direktvermarkter die Möglichkeit haben, ihre Produkte im Hofladen zu verkaufen.
Schwerpunkt der Arbeit am Wurmhof ist jedoch die Erzeugung und der Verkauf von Regenwurm-Humus und Bio-Erde. Geschätzte vier Millionen Regenwürmer leben hier in speziellen Holzkonstruktionen auf einer Fläche von rund 200 Quadratmetern „Dort fressen sie kompostierten Rindermist und scheiden ihn wieder aus. Nach etwa drei Monaten wird der Regenwurm-Kompost getrocknet, verpackt und verkauft“, erklärt die Unternehmerin.
Die Nachfrage ist groß, der Umsatz leicht steigend. Abnehmer sind vor allem das Lagerhaus Zwettl, die Waldviertler Bauernläden und Kunden, die ab Hof einkaufen.

Vorschau:  am Samstag, 12. September 2020 findet ein Pflanzen-Erntemarkt statt.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen