22.08.2016, 10:26 Uhr

Kinder überrannten Ferienspiel in Arbesbach

(Foto: Gemeinde Arbesbach)
ARBESBACH. Beim Badeteich in Arbesbach fand wieder das schon traditionelle Arbesbacher Ferienspiel statt. Die Kids konnten an Land und im Wasser insgesamt bei elf Spielstationen ihre Geschicklichkeit und ihren Mut beweisen. 140 Kinder holten sich einen Spielepass ab. Um 15 Uhr fiel das Startmotto „Die Piraten sind los in Arbesbach“. Begeisterte Kinder und lachende Eltern waren der Lohn für die Mühe, die sich wieder etliche Arbesbacher Vereinsmitglieder machten. „Nur durch das Zusammenwirken Aller kann so eine Veranstaltung über die Bühne gehen und der Dank gilt jenen, die sich jedes Jahr ehrenamtlich in den Dienst der Sache stellen“, so Vizebürgermeisterin Veronika Stiedl.
Nicht zuletzt dank des schönen Wetters waren die Bewerbe im Wasser sehr begehrt. Auch das Bungee-Running sowie die Hüpfburg, die von der Sparkasse gesponsert wurden, waren bis zu den Abendstunden von vielen Kindern belagert. Etwas Entspannung gab es bei den Bastelstationen und bei der Piraten-Rätselstation. Letztere wurde heuer erstmals von Mitgliedern des Seniorenbundes Arbesbach betreut. Sowohl die Pensionisten als auch die Kids waren angetan von dieser generationsübergreifenden Zusammenarbeit.
Nach getaner Arbeit konnten die Kinder die Spielpässe gegen Ferienspiel-T-Shirts eintauschen, die von den Firmen Swietelsky und Huber Design gesponsert wurden.
Glücklich, doch auch erschöpft, wurde der Badeteich von den Organisatoren am Abend wieder geräumt und alle Spuren der so eifrigen Piraten beseitigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.