23.11.2016, 11:04 Uhr

Angebot an Generationen: Der Plan steht

Am Foto der Arbeitskreis rund um Bürgermeister Johann Hölzl, der die Ideen ausgearbeitet hat. (Foto: privat)

Gemeinde Schweiggers evaluiert seine Angebote für alle Generationen als „familienfreundlichegemeinde“

SCHWEIGGERS. Das Audit "familienfreundlichegemeinde" ist eine Initiative des Bundes und ist ein nachhaltiger kommunalpolitischer Prozess für Gemeinden, Marktgemeinden und Städte. Ziel des Audits ist es, durch Workshops und aktiver BürgerInnenbeteiligung aller Generationen, die Gemeinde mit familienfreundlichen Maßnahmen aktiv zu gestalten. Die Gemeinden werden nach abgeschlossener Auditierung, von der Republik Österreich mit dem staatlichen Gütezeichen "familienfreundlichegemeinde" ausgezeichnet.
Schweiggers hat dieses Gütesiegel bereits seit 2008 und nun steht eine re-auditierung an. Am 14. November fand dazu ein weiterer Workshop am Gemeindeamt statt.Gemeinsam mit Bürgern aus allen Altersklassen wurde erhoben, welche Punkte die Gemeinde für die nächsten Jahre in den Fokus rücken soll. Aus einer Vielzahl von wirklich tollen Ideen und Anregungen wurden die wichtigsten Punkte herausgefiltert, welche dem Gemeinderat zur Diskussion vorgelegt werden. Bei den Vorschlägen wurde besonderes Augenmerk auf die Bestimmungen des UNICEF-Zertifikats „kinderfreundlichegemeinde“ gelegt, welches im Rahmen des Re-Auditierungsprozess zusätzlich erworben werden soll.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.