05.07.2017, 08:48 Uhr

Gym-Schulchor im Seniorenheim St. Martin

(Foto: privat)
ZWETTL. „Get your music“, der Schulchor des Gymnasiums, war im Seniorenzentrum St. Martin zu Besuch. Nach der Eröffnung mit „Love shine a light“ (Katrina & The Waves) folgte das Kärntner Volkslied „Gern hobn tuat guat“. Mit „Wenn die bunten Fahnen wehen“ wurden die BewohnerInnen dann auf eine musikalische Reise “weit, weit weg” (Hubert von Goisern) nach Afrika mitgenommen. Da das Heimweh zu groß wurde, trat der von Prof. Kathrin Fichtinger geleitete Chor den Weg nach Hause an, kam dabei „in die Berg“ (bin i gern) und landete schließlich mit viel “Hoamatgfühl” (Seer) wieder im Waldviertel (Waldviertler Heimatlied). Im gemeinsamen Schlusslied „Wahre Freundschaft“ wurde die Bedeutung und Stärke der Freundschaft besungen. Übrigens sangen die Seniorinnen und Senioren bei den ihnen bekannten Liedern kräftig mit. Und man konnte den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums ansehen, dass Chorsingen große Freude bereitet, wenn man, so wie an diesem Nachmittag, die Dankbarkeit des Publikums spürt. Vielen Dank an alle Sängerinnen und Sänger, ihre Chorleiterin und Karin Fichtinger vom Seniorenzentrum St. Martin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.