12.10.2017, 10:53 Uhr

Merzenstein: PKW krachte in einen Innenhof

(Foto: FF Zwettl)
Am 10.10.2017 wurden die Feuerwehren Merzenstein, Marbach/Walde und Zwettl-Stadt um 02:25 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Merzenstein alarmiert. Laut Einsatzmeldung war ein PKW gegen ein Haus geprallt und der Lenker eingeklemmt.

Unmittelbar nach der Alarmierung rückten Voraus, Rüst, KDO und WLFA-K Zwettl mit 14 Mitgliedern zum Einsatzort aus.

Vor Ort zeigte sich folgendes Bild:

Ein PKW war aus bisher ungeklärter Ursache gegen ein Haus geprallt, anschließend durch ein Hoftor in den Innenhof gekracht und zum Abschluss gegen ein abgestelltes Fahrzeug im Hof gestoßen.
Bei Eintreffen von Voraus Zwettl war der Lenker bereits durch die Feuerwehren Merzenstein und Marbach/Walde aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben worden. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Zwettl gebracht und in der Nacht noch ins Landesklinikum Horn geflogen.

Die Aufräumarbeiten wurden anschließend durch die FF Merzenstein übernommen und so konnte die FF Zwettl-Stadt um 03:10 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus Zwettl einrücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.