30.11.2016, 08:00 Uhr

Nach Wolfsichtungen: Jäger will Tiere abschießen

Der geschützte Wolf ist am Truppenübungsplatz Allentsteig scheinbar in Gefahr. (Foto: Archiv/BMSLV)

Große Aufregung herrscht derzeit in Merkenbrechts, wo ein Jäger den Wolf-Abschuss androht.

GÖPFRITZ/WILD (bs). Ein Bezirksblätter-Leser wendete sich am Sonntag, 27. November 2016, besorgt an die Redaktion, um über eine Drohung eines Jägers aus Merkenbrechts zu berichten. Im Zuge der Recherchen stellte sich heraus, dass die Wolfsansiedelung am Truppenübungsplatz nicht bei allen Gefallen findet. Unbestätigten Meldungen zufolge wurden die Tiere auch bereits außerhalb des Truppenübungsplatzes Allentsteig mehrmals gesichtet. Dies nahm ein Jäger aus der Region zum Anlass, sich zu einer Aussage hinreißen zu lassen, die für großen Unmut in der Bevölkerung und auch innerhalb der Jägerschaft sorgen wird. Der Zeuge, der sich bei den Bezirksblättern gemeldet hat, gab an, dass der Jäger wortwörtlich sagte: "Ich werde sie erschießen, wenn ich kann."

Dummheit und Skepsis

Der Bezirksjägermeister Gottfried Kernecker verurteilte diese Aussage im Bezirksblätter-Telefonat am Montag als "dumm und unüberlegt". "Das kann nicht ernst gemeint gewesen sein", hofft Kernecker. Dennoch sieht er die ganze "Wolf-Sache" problematisch und skeptisch. "Ich persönlich habe ein ungutes Gefühl, ob die Wölfe tatsächlich den TÜPL selbst besiedelt haben", schließt der Bezirksjägermeister eine Nachhilfe nicht aus. Für ihn ist dises Problematik nicht fertig gedacht, denn: "Jetzt haben wir vier Wölfe, nächstes Jahr vielleicht schon zehn. In Deutschland hat dies auch so angefangen. Nun sind es dort 300 und es werden gerissene Rinder und Hunde gemeldet."
"Diese Tiere sind normal sehr scheu. Daher sind diese Sichtungen meiner Meinung nach etwas komisch", gibt er zu bedenken. Kernecker stellt jedoch die Einstellung der Jägerschaft klar: "Wenn der Luchs oder Wolf von selber kommen, dann ist das in Ordnung. Der Verband ist da sehr aufgeschlossen".


Mehr zum Thema:
http://www.meinbezirk.at/zwettl/lokales/allentstei...
http://www.meinbezirk.at/zwettl/lokales/wolf-am-tu...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
6
thomas engleder aus Rohrbach | 30.11.2016 | 10:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.