08.02.2017, 07:00 Uhr

Auch Schuhbranche im Umbruch

Die Deichmann-Filiale in der Industriezone in Zwettl ist derzeit wegen Umbaus geschlossen. (Foto: ks)

Neben der Drogeriemarktbranche stellt sich auch jene der Schuhe in Zwettl gerade neu auf.

ZWETTL (bs). Die Deichmann-Filiale in der Industriezone hat derzeit wegen Umbaus geschlossen, die unweit davon gelegenen Vögele Shoes stehen aufgrund der angemeldeten Insolvenz vor einer ungewissen Zukunft und die Delka-Filiale in der Innenstadt hält Ausschau nach einer neuen Bleibe – so lässt sich die aktuelle Lage am Schuhmarktsektor in Zwettl nach Bezirksblätter-Recherchen zusammenfassen.

"Mit Standort zufrieden"

Zuletzt machten in Zwettl Gerüchte die Runde, wonach mit der Schuhfiliale Delka ein weiterer Innenstadtmieter die Stadt verlassen könnte. Auf Bezirksblätter-Anfrage stellte ein Pressesprecher klar: "Wir sind mit dem Standort Zwettl zufrieden, hingegen mit dem Gebäudezustand, wo wir eingemietet sind, nicht." Demnach soll es bereits Wassereintritte und andere Unannehmlichkeiten gegeben haben. "Wir sondieren deshalb die Lage und halten Ausschau nach einer Alternative", so der Sprecher weiter. Ein Weggehen aus Zwettl stehe derzeit aber nicht zur Debatte, heißt es zu den Gerüchten.

FMZ zum Verkauf

Eine weitere interessante Tatsache haben Bezirksblätter-Recherchen ebenfalls zutage gebracht: Das Fachmarktzentrum in Zwettl stand im Jänner um 6,5 Millionen Euro auf der Internetplattform immowelt.at zum Verkauf. Demnach sollen im Fachmarktzentrum, welches derzeit Filialen etwa der Ketten New Yorker, Pagro, KIK, Takko, Klier oder von Intersport einmietet, 475.000 Euro an Mieten pro Jahr eingenommen werden. Der zuständige Vermittler wollte mehrere Anfragen nicht kommentieren und nahm das Angebot vom Netz.

Mehr zum Thema: Deichmann-Wiedereröffnung am 23. Februar 2017: http://www.meinbezirk.at/zwettl/wirtschaft/deichma...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.