23.10.2017, 12:09 Uhr

„Danke-Schön-Essen“ im Pflege- und Betreuungszentrum

PBL Silvia Neugschwandtner, Dir. Andreas Glaser, Johanna Völker-Slatner, EA-Managerin Barbara Seemann (v.l.). (Foto: privat)
ZWETTL. Der Direktor des Hauses Frohsinn, Andreas Glaser, und die Ehrenamts-Managerin Barbara Seemann luden die ehrenamtlichen Mitarbeiter zu einem gemütlichen „Danke-Schön-Essen“.
Vorab gab Glaser noch einen Überblick über die Neuerungen und vielen Projekte, die derzeit im Pflege- und Betreuungszentrum (PBZ) umgesetzt werden. Die Pflege- und Betreuungsleiterin Silvia Neugschwandtner informierte gesondert über das Projekt Hospizkultur und Palliative Care, das noch bis Mitte 2019 läuft.
Für die bereits zehnjährige ehrenamtliche Tätigkeit konnte Johanna Volker-Slatner besonders ausgezeichnet werden.
Danach kredenzten die Küchemitarbeiter unter der Leitung von Erich Aistleitner ein
Vier-Gängiges Menü, das durch regionale und saisonale Produkte und raffinierte Zubereitung glänzte und allen hervorragend mundete.
„Mit diesem Essen wollen wir uns für die wichtige Arbeit unserer Ehrenamtlichen als Ergänzung zur hauptamtlichen Tätigkeit und zum Wohle der uns anvertrauten Menschen bedanken“ so Direktor Andreas Glaser abschließend.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.