11.11.2016, 09:07 Uhr

Technikworkshop in der Landmaschinenwerkstätte

(Foto: Lagerhaus Zwettl)
ZWETTL. Am Dienstag, 25. Oktober, durften die Schüler des Fachbereichs Metall die RLH-Landmaschinen und LKW-Fachwerkstätte besuchen und im Rahmen eines Workshops ihre Kenntnisse in den Bereichen Mechanik und Motorenkunde vertiefen.
Gemeinsam mit Meister Hannes Bauer und dem Gesellen Benjamin Schabes zerlegten die Schüler in Gruppenarbeit jeweils einen Steyr-Motorblock der 80er Serie sowie mehrere Traktorengetriebe. Während dieser Arbeiten wurden die Funktionen der einzelnen Teile genau erklärt, beispielsweise der Aufbau einer Gangschaltung, die Aufgaben eines Steuergerätes, die Funktionsweise des Starters oder etwa die Besonderheiten der Hydraulikregelung.
Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Werkstattrundgang mit Meister Hannes Bauer und der Besichtigung der hauseigenen Feldspritzenprüfanlage.
Herzlich bedanken möchten sich der Fachbereichsleiter Stefan Prinz und die teilnehmenden Schüler für die perfekte Organisation, die zur Verfügung gestellte Zeit und das Material bei Herrn Bauer und seinem Gesellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.