30.06.2016, 11:43 Uhr

Tolle Erfolge bei den Landesfeuerwehr-Leistungsbewerben

Fressnitz 1, 2, 3. (Foto: BFVMZ Pusterhofer)
Beim Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Ilz waren 353 Bewerbsgruppen mit 2.013 Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen am Start. Bei tollen Bedingungen wurde von den Florianis in der Ilzer Sportarena auf der Bewerbsbahn, sowie beim Staffellauf alles gegeben und die Landessieger der jeweiligen Bewerbsklassen ermittelt.
Aus dem Bereichsfeuerwehrverband Mürzzuschlag nahmen 12 Gruppen in „Bronze“ und 11 Gruppen in „Silber“ teil und mischten um die vorderen Plätze mit. Zwei Gruppen, Fressnitz 1 in der Königsklasse „Bronze A“ und Wartberg in „Silber A“, schafften den Einzug in den Parallelbewerb der besten acht Gruppen aus der Steiermark.
Die Freiwillige Feuerwehr Aflenz Kurort war kürzlich ebenfalls Veranstalter des Leistungsbewerb der Feuerwehren der Bezirke Bruck und Leoben. 17 Bewerbsgruppen waren angetreten und kämpften beim Löschangriff und dem Staffellauf um die besten Zeiten. Trotz schlechter Wettervorhersagen waren die Aflenzer Feuerwehrkameraden unter Robert Holosch vom Glück gesegnet, der ganze Bewerb konnte bei trockenem Wetter und besten Bedingungen absolviert werden, die Mühen der umfangreichen Vorbereitungen wurden damit belohnt.
Der Sieg in der Kategorie Bronze A blieb im eigenen Abschnitt, die Feuerwehr Turnau siegte vor den Feuerwehren Picheldorf und Göritz-Pogier. In der Kategorie Silber siegte Kapfenberg-Diemlach.
Im Bewerb Silber war die Wettkampftruppe von St.Ilgen, die eigens für den Aflenzer Bewerb wieder zu trainieren begann, erfolgreich.
Parallel zum Leistungebewerb wurde beim Rüsthaus der 2. Bereichsfeuerwehrtag abgehalten, zu dem mehr als 120 Feuerwehrkameraden und Kameradinnen sowie zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft erschienen sind, darunter LAbg. Stefan Hofer, der Leiter der Abteilung Katastrophenschutz der Steiermärkischen Landesregierung Harald Eitner sowie Bürgermeister der Marktgemeinde Aflenz Hubert Lenger.
Viele Kameraden erhielten für langjährige und besondere Leistungen um das Feuerwehrwesen Auszeichnungen des Landesfeuerwehrverbandes sowie der Steiermärkischen Landesregierung.
Umrahmt wurde der Festakt von der Erzherzog-Johann Trachtenmusikkapelle Aflenz.
Im Anschluss an den Bereichsfeuerwehrtag fand im Festsaal Aflenz noch die Delegiertensitzung statt, wo aktuelle Themen des Feuerwehrwesens behandelt wurden.
Nach diesen ofiziellen Teilen lud die Feuerwehr Aflenz zum Stadlfest, wo unter den vielen erschienenen Besuchern und den Feuerwehren beste Stimmung herrschte, die Vollgas-Kompanie sorgte mit ihrer Musikshow für tolle Unterhaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.