29.04.2016, 07:59 Uhr

Je besser die Planung, umso schöner die Reise

Bei einer Busreise ist oft der Weg das Ziel, denn unterwegs gibt es viel zu entdecken. (Foto: S. Flint/pixelio.de)
Die Planung einer Busreise hängt in erster Linie davon ab, für wie lange es wohin gehen soll. Dennoch soll allen Busreisen etwas gemeinsam sein: der Qualitätsgrundsatz. Darunter ist zu verstehen, dass die Annehmlichkeiten für den Reisegast im Vordergrund stehen. Das beginnt bei einer zweckmäßigen Reiseroute, beinhaltet einen harmonischen Ablauf ebenso wie ein interessantes Besuchsprogramm und fachkundige Betreuung und endet nicht zuletzt bei sorgfältig ausgesuchten Hotels. Nicht alle Teilnehmer einer Busreise sind gleich: Deshalb sollten bewusst großzügige Freiräume für die individuelle Gestaltung geschaffen werden, sobald es der Reiseverlauf irgendwie ermöglicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.