18.04.2016, 09:46 Uhr

Diamantene Hochzeit - Aloisia und Adolf Gruber

Aloisia und Adolf Gruber feierten das Fest der diamantenen Hochzeit.
Mit einem Gottesdient in der Pfarrkirche von Wenigzell, zelebriert von Altpfarrer Peter Riegler, sagte das Jubelpaar Aloisia und Adolf Gruber Dank für 60 Jahre gemeinsames Eheleben. Nach dem Gottesdienst, wunderbar musikalisch umrahmt durch ein Bläserquartett und einem Klarinettenensemble, und der Segensfeier im Rahmen der Großfamilie gab es ein gemütliches Beisammensein mit den 7 Kindern, 15 Enkelkindern und den 2 vorläufigen Urenkerln.
Das Landwirteehepaar sorgte sich immer um die große Familie, die Arbeit am Hof musste natürlich auch erledigt werden. Während Aloisia Gruber immer für die Familie Sorge trug, war die große Leidenschaft von Adolf Gruber die Musik. Für seine jahrzehntelange Tätigkeit im Musikverein wurde er auch zum Ehrenmitglied des Vereines ernannt. Musik spielt auch heute in der Großfamilie eine wichtige Rolle. Zur Diamantenen Hochzeit kamen auch Bürgermeister Herbert Berger und Johann Kroisleitner vom Seniorenbund als Gratulanten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.