03.09.2016, 14:22 Uhr

"Am Fürstenfeld" wird der Kürbis gefeiert

"Kürbis, Kunst & Kulinarik": Ilz und Fürstenfeld richten das 21. Kürbisfest aus. (Foto: KK)

Das Kürbisfest - das älteste Genussfest der Stadt - findet am 17. September auf dem Fürstenfelder Hauptplatz statt.

Mit der Marktgemeinde Ilz als Partnergemeinde geht das 21. Kürbisfest auf dem Hauptplatz Fürstenfeld am Samstag, 17. September ab 10 Uhr in sein drittes Jahrzehnt. Beim von Stadtgemeinde und Tourismusverband Fürstenfeld unter dem Vorsitz von Josi Thaller gemeinsam mit dem Kürbiskomitee ausgerichteten Fest rund um die beliebte heimische Feldfrucht und das begehrte Kernöl erwartet die Besucher ein variantenreicher Tag ganz im Zeichen der heimsichen Genusskultur. Als Partnergemeinde 2016 wird sich Ilz mit zahlreichen von Organisationsreferent Johann Prenner auf die Beine gestellten Programmpunkten beim regionalen Festhöhepunkt präsentieren.
Den Festtag, der seinem Motto „Kürbis, Kunst & Kulinarik“ alle Ehre macht, eröffnet die Bläser- und Volksmusikgruppe der Musikschule Ilz unter der Leitung von Musikschuldirektor Robert Ederer. Um 10.30 Uhr hält das Ilzer Kürbisprinzenpaar, ihre königliche Hoheit Elina I und Prinz Wolfgang I, in Begleitung von Bürgermeister Rupert Fleischhacker und einer prominenten Gästeschar feierlich Einzug auf dem Hauptplatz. Die jungen Hoheiten erhalten aus den Händen von Stadtbürgermeister Werner Gutzwar den Rathausschlüssel. Damit steht Fürstenfeld einen Tag lang symbolisch unter Ilzer Regentschaft. Altbewährtes und Neues aus der Marktgemeinde wird Bürgermeister Rupert Fleischhacker den Besuchern aus nah und fern zu Gehör bringen.
Anhand einer Ölkuh wird vorgeführt, wie das Kürbiskernöl "ausgeschlagen" wird. Am Stand des Vereins „Söwa g‘mocht“ können sich Gäste mit hausgemachten Mehlspeisen und Kaffee stärken. Zünftig geht es beim Fest mit typischen Ilzer Spezialitäten her, die das feine Speisenangebot rund um den Kürbis geschmackvoll ergänzen. Kinder schnitzen Kürbisse oder lassen sich originell schminken. Um 14.00 findet ein vom Musikverein Ilz unter der Leitung von Kapellmeister Anton Mauerhofer musikalisch begleiteter Festumzug mit dem Prinzenpaar und Ilzer Kindergartenkindern statt. Ein Thermenlandrundflug wird um 15.30 Uhr verlost und im Anschluss gestartet. Die Prämierung der schönsten geschnitzten Kürbisgesichter findet um 16 Uhr statt. Tagsüber können die Besucher beim Glückshafen gewinnen, nach der großen Schlussverlosung um 17 Uhr bestreitet die Gruppe "Chaos 4" den musikalischen Ausklang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.