07.04.2016, 08:47 Uhr

Eine Mahnwache für die Solidarität

Gegen Stacheldrahtzäune: Die Studentenverbindung Riegersburg zu Fürstenfeld hält eine Mahnwache ab. (Foto: KK)
Die Studentenverbindung Riegersburg zu Fürstenfeld lädt am Samstag, 23. April von 12 - 13 Uhr zu einer Mahnwache gegen Gewalt, Unmenschlichkeit und Extremismus beim Denkmal für die Opfer der Todesmärsche 1945 in den Stadtpark Fürstenfeld. Vor dem historischen Hintergrund leidvoller Erfahrungen aus zwei Weltkriegen steht die Mahnwache 2016 ganz im Zeichen des Umgangs mit den aktuellen Migrationsbewegungen. Die Veranstaltung ist Teil der österreichweit stattfindenden Gedenkveranstaltungen des Mauthausen Komitees Österreich und steht unter dem Thema „Internationale Solidarität“.Für den passenden musikalischen Rahmen sorgt die Gruppe Klesh’ma.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.