24.05.2016, 14:02 Uhr

Neues Notarzteinsatzfahrzeug gesegnet

Kaplan Patrick Schützenhofer segnete das neue Notarzteinsatzfahrzeug
Nach dem Gottesdienst am Dreifaltigkeitssonntag segnete Kaplan Patrick Schützenhofer das neue NEF (Notarzteinsatzfahrzeug) des Roten Kreuzes Vorau im Hofanger des Stiftes Vorau. Auf Grund des Alters war ein Neukauf eines VW Transporters notwendig geworden. Geräte und Einbauten wurden vom Vorgängerfahrzeug übernommen. Finanziert wurde das neue NEF aus dem laufenden Betrieb sowie Spendengeldern und mit Unterstützung des Landes und den Gemeinden.
Ca. 500 Ausfahrten finden mit dem NEF und dem Notarzt pro Jahr statt. Es ist rund um die Uhr in einsatzbereit. Das Einsatzgebiet ist der obere Teil des Bezirkes Hartberg und der obere Teil des Bezirkes Weiz.
Anschließend gab es einen Frühschoppen am Dienststellengelände. Ortsstellenleiter Prim. Martin Haid überreichte dabei mit Bgm. Bernhard Spitzer Auszeichnungen u. Ehrungen an verdiente Mitarbeiter der Ortsstelle Vorau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.