18.05.2016, 19:21 Uhr

Pressepreis 2016 für die "Riegersburg"

Jury-Vorsitzender Christian Lang überreichte Philistersenior Gerald L. Guschlbauer (r.) den MKV-Pressepreis. (Foto: KK)
Die Fürstenfelder Mittelschüler- und Studentenverbindung „Riegersburg“ durfte sich beim Pennälertag des Mittelschülerkartellverbandes (MKV) zu Pfingsten in Baden bei Wien freuen. Im Zuge der Kartellversammlung aller 160 Studentenverbindungen wurde die Chronik der „Riegersburg“ mit dem Franz-Maria-Pfeiffer-Preis 2016 ausgezeichnet. Dieser Preis wird alljährlich für herausragende Leistungen im Bereich der farbstudentischen Publizistik vergeben. Besonders gewürdigt wurde dabei die couleurstudentische Spurensuche auch in der Zeit vor der Gründung der „Riegersburg“ 1957 in Fürstenfeld.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.