11.04.2016, 11:31 Uhr

Teilnehmerrekord beim Anradeln in Hartberg

Mehr als 200 Teilnehmer nahmen an der Ausfahrt im Rahmen des Hartberger Familienradfestes teil. (Foto: Stadtgemeinde Hartberg)
Ein voller Erfolg war das Familienradfest 2016 in Hartberg. Mehr als 200 Radler nahmen an der gemeinsamen Ausfahrt vom Angerpark über den Hartberger Hauptplatz nach Schildbach, Schölbing und wieder zurück teil. Das sind um über 50 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonderer Andrang herrschte an den Radservice-Stationen von Intersport und Bike Total, wo Schaltung, Bremse oder Sattel eingestellt wurden. Besucherliebling waren die tollkühnen Jumper der Banana Crew, die zwei Shows zeigten. Ihre Geschicklichkeit stellten die Besuchen auf den Parcours vom TSV Rad sowie von der Radlobby unter Beweis. Für das leibliche Wohl sorgte die IGAS, Interessensgemeinschaft Angersiedlung. Das Anradeln ist eine Veranstaltung der Stadtgemeinde Hartberg mit dem Ziel, das alltägliche Radfahren zu forcieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.