05.09.2016, 15:35 Uhr

Weiberwellness: Hier macht der Schmäh keine Pause

Am Freitag, 23. September kommt Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper zum "Weiberwellness" nach Hochenegg. (Foto: Management Prenner-Kasper)

Am 23. September kommt Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper mit ihrem 3. Soloprogramm nach Hochenegg.

Mutti hat keinen Bock mehr auf Alltag. Sie will kinderloser Single
sein. Wenigstens für ein Wochenende. Unter dem Motto "Weiberwellness" sorgt Kabarettistin Lydia Prenner-Kasper mit ihrem 3. Soloprogramm für Östrogenpower deluxe. Sie gibt Frauen das Gefühl nicht alleine zu sein und macht aus hartgesottenen Männern Frauenversteher.
Frauen werden euphorisch sein, Männer werden staunen, am Freitag, 23. September im Florianisaal in Hochenegg (Nestelbach im Ilztal). Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.
Eintrittskarten sind um 12 Euro im Marktgemeindeamt Ilz, in der Außen und
Bürgerservicestelle Nestelbach im Ilztal, in der Raiffeisenbank Nestelbach im Ilztal und bei den Mitgliedern des Kulturforums Nestelbach erhältlich. Kartenreservierungen sind unter 0664/5103714 bzw. unter kulturforum.nestelbach@gmail.com möglich.
Bekannt ist die Künstlerin aus dem Fernsehformat "Sehr witzig!?", wo sie emeinsam mit Gery Seidl und Harry Prünster für besten Schmäh und Unterhaltung sorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.