02.08.2016, 09:41 Uhr

Kern fordert von Tiroler Genossen 20 Prozent

SPÖ-Chef Christian Kern legte die Messlatte für seine Tiroler Genossen hoch – sehr hoch. "Wir brauchen 20 Prozent!"
Er wurde empfangen wie ein Pop-Star. Mit stehenden Ovationen begrüßten die Tiroler SPÖ-Mitglieder am vergangenen Donnerstag Bundeskanzler Christian Kern bei seinem ersten offiziellen Besuch in Tirol. In seiner Rede vor dem Landesparteirat skizzierte Kern sein Programm für die kommenden Monate, machte jedoch gleichzeitig klar, dass der SPÖ "harte Arbeit" bevorsteht – besonders für die Tiroler Genossen. "Wir müssen uns wieder nach vorne beißen und ich werde alles tun, damit wir wieder dahin kommen, wo wir hingehören", so Kern. Für die Tiroler Roten bedeute dies, wieder auf 20 Prozent zu kommen. Angesichts der aktuellen Umfragen ein ambitioniertes Ziel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.