26.08.2016, 15:29 Uhr

Jugend im Wipptal: Zwischen gehen und bleiben

(Foto: mev.de)
In einem Projekt von POJAT (Dachverband für Offene Jugendarbeit Tirol) werden zurzeit die verschiedenen Interessen, Motivationen und Lebenssituationen der Wipptaler Jugendlichen untersucht. Dabei soll hinterfragt werden, wie attraktiv und zukunftsfördernd die Region Wipptal ist. Das Projekt ist Ausgangspunkt für die unterstützenden Organisationen wie z.B. die Jugendplattform NEXT, um Lösungsansätze zu entwickeln und weiteren Initiativen umzusetzen. Befragt werden junge Menschen zwischen 14 und 24 Jahren durch die Kooperation mit Schulen, Firmen, Vereinen und Gemeinden. Die Ergebnisse sollen dann in einer öffentlichen Veranstaltung präsentiert werden. Man darf gespannt sein! (kr)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.