22.03.2016, 11:32 Uhr

Finale für Vertical Up in Wengen

Heimische Sieger beim Tour-Finale

WENGEN/KITZBÜHEL. Knapp 300 Starter stellten sich der 4.480 Meter langen Lauberhorn-Abfahrt beim Finale der Vertical-Up-Tour (ausgehend von Kitzbühel).

Bei schwierigen Bedingungen konnte sich Dominik Salcher aus Tirol in der Speedklasse durchsetzen. Mit einer herausragenden Zeit von 39:07 Minuten verwies er Hans-Peter Meyer aus Kitzbühel und den Schweizer Jonathan Schmid auf die Plätze 2 und 3.

Schnellste Frau im Feld war Bergläuferin Susanne Mair (Ö) in 44:36,6 Minuten. Dritte wurde die Tirolerin Alexandra Hauser.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.