29.09.2016, 21:49 Uhr

Zwei Verkehrsunfälle am Wörthersee

Die Rettung musste heute innerhalb kürzester Zeit zwei Mal in Richtung Nordufer des Wörthersees ausrücken (Foto: KK)

Fahrradunfall in Saag, in Krumpendorf fuhr Lenker gegen abgestellten Wohnanhänger.

TECHELSBERG, KRUMPENDORF. Heute ereigneten sich am Wörthersee zwischen 16 und 17 Uhr gleich zwei Verkehrsunfälle. In Techelsberg, genauer gesagt in Saag, lenkte eine 69-Jährige ihr Rennrad auf dem Radweg der Kärntner Bundesstraße (B 83) in Richtung Klagenfurt. Ohne anzuhalten dürfte sie nach rechts in eine Gemeindestraße eingebogen sein. Dabei stieß sie seitlich gegen einen PKW und kam zu Sturz. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, wurde vom Notarzt versorgt und von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Der Lenker des PKW - ein 78-jähriger Mann - blieb unverletzt, ab Auto und Fahrrad entstand Sachschaden.

Gegen Wohnanhänger gekracht

Weiter ging es in Krumpendorf: Dort lenkte ein 35-Jähriger sein Fahrzeug auf dem Blumenweg in Richtung Kochstraße. Er dürfte auf einmal wegen gesundheitlicher Beschwerden die Herrschaft über sein Auto verloren haben und kam links von der Fahrbahn ab. Ungebremst stieß er gegen einen Wohnanhänger, der auf einem Grünstreifen neben der Fahrbahn abgestellt war. Der Fahrer erlitt ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung auch ins Klinikum gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.