11.04.2016, 11:26 Uhr

Leoben zeigte sich von seiner besten Seite

LEOBEN. Mit Elite Tours kamen am Samstag, 9. April, 480 Gäste aus Wien im Rahmen einer „Fahrt ins Blaue“ nach Leoben. Das alteingesessene Wiener Familienunternehmen hat sich auf Kulturreisen mit Schwerpunkt Oper, Theater, Konzerte und Ausstellungen spezialisiert.
Mit Unterstützung des Tourismusverbandes Leoben wurde für die Gäste ein abwechslungsreiches Programm mit musikalischem Empfang durch die Bergkapelle Leoben- Seegraben, eine Altstadtführung, Besichtigung des Gösseums und des Stifts Göss für die Teilnehmer vorbereitet. Natürlich durfte auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Aufgeteilt auf mehrere Leobener Gaststätten fand das Mittagessen statt.
Den Abschluss bildete eine Veranstaltung im Congress-Leoben unter Mitwirkung der Brucker Gruppe „Mundwerk“ und der Schauspielerin Elisabeth-Joe Harriet.

Leoben hat viel zu bieten

Für Andrea Moder, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Leoben, war dies ein erfolgreicher Tag für den Leobener Tourismus: „Wir konnten knapp 500 zufriedenen Besuchern zeigen, was Leoben alles zu bieten hat und freuen uns, so manchen Gast bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Ein ganz besonderer Dank gilt auch allen unseren touristischen Partnern. Sie alle haben wesentlich dazu beigetragen, dass dieser Tag unseren Wiener Gästen noch lange in positiver Erinnerung bleibt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.