03.10.2016, 17:14 Uhr

Ausgezeichnetes Essen vom Profi

(Foto: Gugganig)

Felian erhält als erster Betrieb im Bezirk Liezen eine Auszeichnung.

Täglich frisch zubereitetes, vollwertiges und vegetarisches Essen ohne Zusatzstoffe. Eine kreative Kombination aus regionalen und saisonalen Zutaten, die gleichzeitig fett- und zuckerarm sind.
Qualitätsgarantie durch schonende Zubereitung und der Verzicht auf Fertigprodukte – kurz, gesucht sind Menschen, die mit Hingabe kochen und mit Liebe servieren.
Um mit der Auszeichnung „Grüne Küche“ prämiert zu werden, muss man hohe Anforderungen erfüllen. Das Restaurant Felian in der Arkarde Liezen erreicht sie jedoch alle.
Die Auszeichnung „Grüne Küche“ wird von der NGO Styria Vitalis seit dem Jahr 1990 verliehen und ist neben den Auszeichnungen „Grüner Teller“ und „Grüne Haube“ die älteste Kategorie für vegetarisches, vollwertiges und gesundes Essen.

Felian

Bereits seit einem Jahr hat Felian seinen Standort nun in der Arkarde in Liezen und stößt auf große Begeisterung bei Jung und Alt. Felian setzt sich aus den Vornamen seiner Besitzer Ferenc, Lilly und Andrea zusammen und ist der erste Betrieb im Bezirk Liezen, dem die Auszeichnung „Grüne Küche“ verliehen wurde.
Um biologische, saisonale und bestenfalls noch regionale Produkte garantieren zu können, gilt der Dank der Inhaber natürlich auch den Lieferanten und Geschäftspartnern. So beliefert Familie Tasch das Restaurant täglich mit frischen und regionalen Waren. E. Gugganig
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.