Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Leider gibt es beim virtuellen WOCHE Familienfest keine Gelegenheit, den Feuerwehrschlauch auszuprobieren, dafür bekommt ihr exklusive Einblicke in den Alltag der Berufsfeuerwehr Graz.
Aktion
Video
2 Bilder

Virtuelles WOCHE Familienfest
Ein Blick hinter die Kulissen der Berufsfeuerwehr Graz

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Graz lädt heute beim virtuellen WOCHE Familienfest alle Familien ein, ein Feuerwehrauto von innen zu bestaunen: Gewinnspiel & FotowettbewerbIn jedem unserer Partner-Videos hat sich ein Buchstabe versteckt. Alle Buchstaben ergeben das Lösungswort. Sendet uns dieses bis morgen Abend an stmk-online@woche.at und sichert euch einen der folgenden Preise: Gutschein der Kinderhotels EuropaFamilieneintritt der Parktherme Bad RadkersburgGutschein für Exit the...

  • 26.04.20
Lokales
Veranstaltungen wie der Bereichsfeuerwehrtag, die Bereichsbewerbe, die Wissenstests für den Nachwuchs oder natürlich die zahlreichen Feuerwehrfeste wurden verschoben oder bereits abgesagt.

Mindestabstand oder Schutzmasken
Feuerwehr-Einsätze in der Corona-Zeit

95 Feuerwehren zählt der Bezirk Liezen. Während der Corona-Krise müssen auch sie Vorkehrungen treffen. Die strikten Verordnungen der Bundesregierung betreffen das ganze Land. Selbst Einsatzorganisationen müssen sich derzeit an die Situation anpassen. Wir haben Christoph Schlüßlmayr, Öffentlichkeits-Beauftragter der Feuerwehren im Bezirk Liezen, gefragt, welche Einsätze derzeit durchgeführt werden und wie diese ablaufen. "Kleinere, aber notwendige Einsätze werden in dafür notwendiger...

  • 20.04.20
Lokales
Einsätze stellen derzeit aufgrund der erhöhten Schutzmaßnahmen vor Infektionen einen massiven Mehraufwand dar.

Keine Osterfeuer entzünden
Feuerwehren appellieren an Vernunft

Die vorherrschende Trockenheit veranlasst den Bereichsfeuerwehrverband Liezen dazu, auf die erhöhte Waldbrandgefahr in diesem Zusammenhang hinzuweisen. Es ergeht daher der dringende Appell, das Entzünden von Brauchtumsfeuern tunlichst zu unterlassen und erhöhte Sorgfalt beim Umgang mit offenem Feuer walten zu lassen. Das Abheizen von Brauchtumsfeuern ist mit einer Verordnung des Landeshauptmannes ohnehin verboten. Außerdem ist die Feuerwehr bestrebt, die Einsatzbereitschaft trotz der...

  • 10.04.20
Lokales
Landesfeuerwehrkommandant Reinhard Leichtfried vor dem heimatlichen Rüsthaus in Mariazell.

Große Verantwortung für die Feuerwehren

Sie helfen da, wo Menschen in Gefahr sind: Brandeinsätze, technische Einsätze, Verkehrsunfälle, Befreiung aus Notlagen  - in Zeiten von Corona steht auch die Feuerwehr vor außergewöhnlichen Herausforderungen. WOCHE -Redakteur Siegfried Endthaler sprach mit dem steirischen Landesfeuerwehrkommandanten Reinhard Leichtfried. Herr Kommandant, wie gehen die Feuerwehren und ihre Einsatzkräfte generell mit der aktuellen Krise um? REINHARD LEICHTFRIED: Wie bei allen Einsatzorganisationen ist auch...

  • 27.03.20
  •  3
Lokales

Feuerwehr hielt dritten "Dialog im Bezirk" ab

Das Bereichsfeuerwehrkommando empfing Vertreter von Behörden, Bürgermeister und Medienvertreter im Rahmen eines freien Meinungsaustauschs in lockerer Atmosphäre. Besonders erfreut zeigten sich Bereichsfeuerwehrkommandant Heinz Hartl mit Brandrat Reinhold Binder, dass alle Abgeordneten des Bezirkes der Einladung gefolgt waren, die Abgeordneten zum steirischen Landtag Michaela Grubesa, Armin Forstner, Albert Royer sowie Nationalrätin Corinna Scharzenberger. Neuer Dienststellenleiter Nach...

  • 12.02.20
Leute
Als Siegermannschaft ging die FF Strassen 2 hervor. Somit durften sie den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

120 Feuerwehrkameraden ritterten um den Pokal

Das Feuerwehr-Abschnittseisschießen Ausseerland konnte bei strahlendem Wetter abgehalten werden. Die Feuerwehr Bad Aussee gab sich als diesjähriger Veranstalter alle Mühe und schaffte faire Rahmenbedingungen. Bei der Siegerehrung im JUFA Bad Aussee konnte Organisator Andreas Egger die Bürgermeister Franz Frosch und Gerald Loitzl sowie Abschnittsbrandinspektor Werner Fischer begrüßen. Die Veranstalter bedanken sich für die großzügigen Sachpreisspenden bei den Ausseer Wirtschaftstreibenden...

  • 11.02.20
Lokales
3 Bilder

Gemeinsame Übung der Feuerwehr mit dem Bundesheer

Das ERTA („Emergency Response Team Air“) übte bei winterlichen Temperaturen und in der Nacht im Raum Stainach-Pürgg als Vorbereitung für einen eventuellen Flugnotfall während der Luftraumsicherungsoperation "Daedalus 20". Aufgabe dieses Teams ist es, luftbeweglich möglichst schnell am Unfallort zu sein, um Rettungs-, Berge- und Absicherungsmaßnahmen durchführen zu können. Als Übungsszenario wurde die Notlandung eines bewaffneten Bundesheer-Hubschraubers mit verletztem Piloten und Techniker...

  • 24.01.20
Lokales

FF Öblarn demonstriert Schlammpumpe für Katastropheneinsatz

Für den Katastrophenfall gerüstet zu sein, das ist in Zeiten des Klimawandels unumgänglich. Die Initiative Klar! Zukunftsregion Ennstal unterstützt Gemeinden und ihre Bürger dabei, das Bewusstsein für den Selbstschutz zu stärken und sich bestmöglich an die Auswirkungen des Klimawandels anzupassen. Kürzlich wurde die Funktionsweise der neuen Schlammpumpe der Freiwilligen Feuerwehr Öblarn vor über 150 Besuchern demonstriert. Im Rahmen des Projektschwerpunkts „Katastrophenschutz“ konnte von der...

  • 25.09.19
Leute
Die Siegergruppe FF Weißenbach mit Moar Ernst Putre, Bürgermeister Gerhard Schütter, Benjamin Schachner, Herwig Hofmann und den Veranstaltern der Feuerwehr Oberhaus, Gerhard Reiter und Erich Seggl.

In Oberhaus
Eisstockturnier des Feuerwehr-Abschnittes Schladming

Auf den Eisbahnen der Feuerwehr Oberhaus fand zum zwölften Mal das Eisstockturnier des Abschnittes Schladming statt – zum sechsten Mal im Gedenken an den verstorbenen Feuerwehrkameraden Erich Seggl. Durch die Teilnahme von zehn der elf Wehren des Abschnittes mit jeweils sechs Schützen konnte das Turnier in einer Spielgruppen nach Pinzgauer Art durchgeführt werden. Dieses Spielsystem bewirkte, dass jeder Schütze sehr oft in die „Fuaß'n“ musste. Bei einer kameradschaftlichen Stimmung zeigten...

  • 03.02.19
  •  1
Lokales
5 Bilder

Wehrversammlung der FF Palfau
54 Feuerwehrkameraden folgten der Einberufung zur Wehrversammlung der FF-Palfau

HBI Danner  konnte am 06.01.2019 im Gasthaus Stiegenwirt in Palfau folgende Ehrengäste begrüßen: Bürgermeister Bernhard Moser (Gemeinde Landl), ABI Franz Hadler (Abschnittskommandant des Abschnittes 05-Palfau), Dr. Norbert Holzmüller (Feuerwehrarzt) und  Ehrenbürger E-HBI Franz Danner. Leider konnte aufgrund der Straßensperren OBR Heinz Hartl nicht anreisen, auch einige Kameraden mussten sich aufgrund der Schneelage entschuldigen.  Nach der Gedenkminute für alle verstorbenen...

  • 10.01.19
Lokales
Die Feuerwehren sind derzeit an allen Ecken und Enden des Bezirkes im Dauereinsatz.
5 Bilder

Gesamter Bezirk Liezen
Feuerwehren kämpfen im Dauereinsatz gegen das Schneechaos

Der Bereichsführungsstab des Katastrophenhilfsdienstes des Bereichsfeuerverbandes Liezen wurde heute aktiviert und hochgefahren. Die Einsatzleitung hat Bereichsfeuerwehrkommandant Heinz Hartl inne und führt den 15-köpfigen Führungsstab an. Beginnend mit den neuerlichen starken Niederschlägen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch waren seit den frühen Nachtstunden 31 Feuerwehren zu 53 Einsätzen gerufen worden, am Abend waren noch zehn Feuerwehren mit 16 Fahrzeugen und 97 Mann im...

  • 09.01.19
  •  1
Leute
Das Rote Kreuz, die Feuerwehr und die Rettungsabteilung Admont bekommen neue Rettungssanitäter.

Rettungssanitäter
Organisationen freuen sich über 29 neue Sanitäter

29 Rettungssanitäter verstärken ab sofort das Rote Kreuz, die Freiwillige Feuerwehr sowie die Rettungsabteilung Admont. Bei einem kleinem Festakt wurden den 29 neuen Rettungssanitätern die Ernennungsdekrete durch Bezirksstellenleiter Otto Marl, Bezirksgeschäftsführer Bernhard Gugl und Bezirksrettungskommandanten Gernot Leitner übergeben. Insgesamt mussten die Rettungssanitäter mehr als 200 Stunden Theorie und über 160 Stunden im Praktikum absolvieren, um zur Prüfung antreten zu dürfen. Das...

  • 10.12.18
Leute

Branddienst-Leistungsprüfung
Souveräne Leistung der FF Irdning

Wenn nach einer Prüfung die weiße Flagge gehisst wird, dann haben bekanntlich alle die Prüfung bestanden. Das war bei der Freiwilligen Feuerwehr Irdning der Fall, als sie sich der Branddienst-Leistungsprüfung in Silber und Gold stellten. Die Branddienstleistungsprüfung dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse bei Brandeinsätzen und wird in einem theoretischen und praktischen Teil abgeprüft. Silber und GoldFolgende Kameraden konnten das begehrte Branddienstleistungsabzeichen...

  • 28.11.18
Leute
Die „Filzmooser Hoderlumpen“ trugen mit ihren flotten Weisen viel zur Stimmung bei.
2 Bilder

Sommerfest der FF Gröbming

Mit den Klängen der Trachtenmusikkapelle Gröbming lud die Freiwillige Feuerwehr bei freiem Eintritt zu ihrem traditionellen Sommerfest mit Maibaumumschneiden. Leider war es heuer nur ein Stumpen der vom schönen Maibaum übrig blieb. Nichtsdestotrotz wurde es ein lustiges Fest und gute Unterhaltung für Gäste und Einheimische waren geboten. Glücklicher Maibaum-Gewinner samt Stumpen war Postamtsvorstand in Ruhe, Peter Nussmayr, der diesen natürlich wieder der Gröbminger Feuerwehr zu Verfügung...

  • 22.08.18
Lokales
Inmitten der neuen Helme. Eine von vielen Seiten unterstützte Anschaffung, ganz im Zeichen der Sicherheit.

Neue Helme für die FF Altaussee

Sicherheitsinvestition in die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Altaussee wird im Ort mitgetragen. Die Feuerwehr Altaussee investiert in die Sicherheit der freiwilligen Kräfte – und wird dabei kräftig unterstützt. Insgesamt 56 neue Helme wurden für die freiwilligen Helfer angekauft, die Investitionssumme umfasste zirka Euro 15.000. Dass die Arbeit der Feuerwehr auch im Ort mehr als geschätzt wird, zeigt die Tatsache, dass bei diesem Ankauf auch die Damen vom Tauschkreis Altaussee und die...

  • 07.08.18
Lokales
Die Folgen des Unwetters am 13. Juni 2018 zeichnen sich quer durch die Steiermark ab.
3 Bilder

Unwetter in der Steiermark: Die Katastrophe ist ausgerufen für Piberegg

In der Gemeinde Bärnbach wurden Mittwochnachmittag Teile zum Katastrophengebiet erklärt. Für den Ortsteil Piberegg in der Gemeinde Bärnbach wurde soeben vom Landeshauptmann-Stellvertreter die Katastrophe ausgerufen. „Es wird in der Weststeiermark ab 16 Uhr wieder stärkerer Regen erwartet. Ein Gehöft ist dort sogar von der Umwelt abgeschnitten“, sagt Michael Schickhofer. Nach dem Unwetter: Teile von Außenwelt abgeschnitten Derzeit werden schwere Geräte zum Freising-Grabenbach geschaffft, dass...

  • 13.06.18
Lokales

Premiere für den "Dialog im Bezirk" der Feuerwehren

Das Bereichsfeuerwehrkommando lud zum ersten "Dialog im Bezirk". Diese jährlich stattfindende Veranstaltung wurde ins Leben gerufen, um einen freien Gedankenaustausch mit allen Abgeordneten und der Bezirkshauptmannschaft zu ermöglichen. Gestartet wurde mit der "Einsatzdoku 2017" von Christoph Schlüßlmayr, welche das jährliche Einsatzspektrum der 95 Feuerwehren im größten Bezirk Österreichs anschaulich umriss. Oberbrandrat Heinz Hartl stellte die Mitglieder des gesetzlichen Ausschusses einzeln...

  • 30.04.18
Lokales
Bezirkshauptmann Josef Dick dankte den Feuerwehrkameraden für ihren Einsatz im vergangenen Jahr.

2017 war ein ereignisreiches Jahr für die Feuerwehren

Der alljährlich stattfindende Bereichsfeuerwehrtag ist das größte stimmberechtigte Gremium des Bereichsfeuerwehrverbandes Liezen. Alle Kommandanten und Stellvertreter der 95 Feuerwehren sowie der Bereichsfeuerwehrausschuss gehören diesem an. Der Vorsitzende, Bereichsfeuerwehrkommandant Heinz Hartl, zeigte sich hoch erfreut, dass 92 Feuerwehren der Einberufung und darüber hinaus eine stattliche Anzahl an Ehrengästen der Einladung gefolgt waren. Die offizielle Begrüßung der folgenden Ehrengäste...

  • 24.04.18
Lokales
Das Shoppingcenter „Citypark“ stand unter Wasser.
12 Bilder

Unwetter in der Steiermark: Danke an die Einsatzkräfte

Die steirischen Feuerwehren standen gestern Abend aufgrund von Regen, Gewitter und Hagel im Dauereinsatz. Innerhalb weniger Minuten regnete es soviel, das es zu zahlreichen Überschwemmungen und Vermurungen kam. Durch die ungewöhnlich großen Regenmengen wurden zahlreiche Straßen, Unterführungen und Keller überschwemmt. In Graz waren vor allem die Bezirke Straßgang, Wetzelsdorf, Lend und Gries betroffen. Sogar das Shoppingcenter „Citypark“ stand unter Wasser. Die Feuerwehren mussten 180...

  • 17.04.18
  •  5
  •  6
Freizeit

Ostertanz: Uniform trift Tracht

Ostertanz der FF Pyhrn im Rüsthaus Pyhrn. Almbar, Mitternachtseinlage, Tombola Einlass: 19:30 Uhr VVK: € 4,- AK: € 6,- Wann: 01.04.2018 19:30:00 Wo: Rüsthaus, Pyhrn 93, 8940 Liezen auf Karte anzeigen

  • 23.03.18
Lokales
Gerhard Pötsch, Reinhold Binder, Heinz Hartl und Albert Kern (v. l.).

Neuer Feuerwehr-Kommandant für den Bezirk Liezen

Die Offiziere des Bezirkes Liezen wählten gemäß des Steiermärkischen Feuerwehrgesetzes mit einem überwältigenden Vertrauensvotum einen neuen Bereichsfeuerwehrkommandanten sowie dessen Stellvertreter. Der österreichische Feuerwehrpräsident und Landesbranddirektor der Steiermark, Albert Kern, eröffnete als Wahlleiter die Wahlversammlung im Gasthof Kirchenwirt in Aigen im Ennstal. Fristgerecht gingen im Vorfeld sieben gültige Vorschläge mit insgesamt 68 Signaturen ein, alle lautend auf Heinz...

  • 05.03.18
Leute
Die Siegergruppe der FF Schladming mit Moar HBI Roman Sieder, ABI Benjamin Schachner und den Veranstaltern der Feuerwehr Oberhaus, HBI Gerhard Reiter und OBI Erich Seggl.

Feuerwehr-Eisstockturnier in Oberhaus

11. Feuerwehr-Abschnitts Eisstockturnier und 5. Erich-Seggl-Gedenkturnier. Kürzlich fand auf den Eisbahnen der Feuerwehr Oberhaus zum bereits elften Mal das Eisstockturnier des Abschnittes Schladming statt – heuer das fünfte Mal zum Gedenken an den verstorbenen Feuerwehrkamerad Erich Seggl, der die letzten Jahre immer der "Moar" der Oberhauser war und dieses Turnier fünf Mal gewinnen konnte. Bei traumhaften Wetterverhältnissen konnten elf Moarschaften ihr Können unter Beweis stellen. Durch...

  • 08.02.18
Leute
"Brand" am Betriebsgelände der Firma Schrottshammer.

Stainach-Pürgg: Übung der 4 Ortsfeuerwehren

Die vier Feuerwehren Stainach, Pürgg, Unterburg und Wörschachwald probten für den Ernstfall. In Stainach fand die diesjährige Gemeindeübung der Marktgemeinde Stainach-Pürgg statt. Die vier Ortsfeuerwehren (FF Stainach, FF Pürgg, FF Unterburg und FF Wörschachwald) stellten ihre gemeinsame Schlagkraft unter Beweis. ÜbungsannahmeZwei Elektrostapler einer Fremdfirma kollidieren aus ungeklärter Ursache im Zuge von Wartungsarbeiten miteinander. Die beiden Lenker stürzen durch den Aufprall von ihren...

  • 27.11.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.