05.08.2016, 16:18 Uhr

Staatsmeistertitel für Leichtathletin Schrempf

Carina Schrempf aus Tipschern gewann in Hallein den Staatsmeistertitel über 400 Meter. (Foto: KK)
Nach einer verletzungsgeplagten Saison konnte sich Carina Schrempf aus Mitterberg-Sankt Martin bei den österreichischen Meisterschaften in Hallein/Rif den ersten Staatsmeistertitel über 400 Meter in der allgemeinen Klasse sichern. Nach dem nationalen Titel über 800 Meter in der Halle ist das bereits ihr zweiter Sieg bei Staatsmeisterschaften.

Jahresbestleistung
In einem spannenden Finish konnte sie auf der Zielgerade noch einige Meter auf die Führende gutmachen und setzte sich knapp durch. Die Zeit von 55,86 Sekunden bedeutet gleichzeitig auch neue österreichische Jahresbestleistung.
Somit ist Carina Schrempf in diesem Jahr sowohl über 400 Meter, als auch über 800 Meter Österreichs jahresschnellste Dame.
"Der Staatsmeisterschafts-Wettkampf über 400 Meter war mein erstes Rennen über diese Distanz heuer, da ich verletzungsbedingt einige Wettkämpfe absagen musste. Umso erfreulicher war es, dass meine Renneinteilung so gut geklappt hat", freut sich Schrempf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.