18.03.2016, 11:20 Uhr

Gelungenes Konzert begeisterte Publikum

Sechs Jungmusiker freuten sich über die erfolgreiche Absolvierung der Leistungsabzeichen-Prüfung. (Foto: Perchthaler)

Der Musikverein Neumarkt lud zum traditionellen Frühlingskonzert.

NEUMARKT. Alljährlich ist das Frühlingskonzert des Musikvereins Neumarkt unter Kapellmeister Martin Leitner ein echter Publikumsmagnet. Mit viel Gespür und Esprit führte Leitner „seine“ Musiker durch den Abend, welchen Obfrau Direktorin Brigitte Wieland wieder in bewährter Weise moderierte.
Vertreter aus der Politik, allen voran „Hausherr“ Bürgermeis-ter Josef Maier, sowie aus Kirche, Kultur und Funktionäre benachbarter Musikvereine und Abordnungen verschiedener Vereine waren gekommen.
Das beschwingte, an den Frühling angepasste, musikalische Programm bot auch in diesem Jahr wieder viele Höhepunkte. Musik, die von fernöstlicher Weite oder von italienischem Flair erzählte und traditionelle, zeitlos schöne Stücke bekannter Komponisten nahmen die Besucher mit auf eine melodische Reise.
Vollblutmusiker David Neumann begeisterte die Zuhörer mit seinem Solo auf der Jazz-Trompete, mit Bravour dirigierte der junge Ensembleleiter Laurenz Jandl zwei Musikstücke. Unter den Gästen war auch der Komponist des Musikstücks „Östliche Impressionen“, Michael Auer.
Es ist schon Tradition, dass zum Konzert auch Sänger eingeladen werden. Chorleiter Wilfried Ofner und seine Männer vom MGV „Höhenklang“ Mariahof, bei dem auch Bezirksobmann Fritz Unterweger als Sänger agierte, hatten ein beschwingtes und sauber gesungenes Liedgut mit im Gepäck. Als Draufgabe wurden afrikanische Rhythmen zu Gehör gebracht.
Folgende Jungmusiker legten die Prüfung für das Leistungsabzeichen ab:
Florian Grün (Schlagwerk) und Nico Moritz (Tuba). Beide spielten zum ersten Mal im Konzert.
Bronze ging an Raphael Ertl am Flügelhorn und an Victoria Schaflechner mit der Trompete. Das goldene Leistungsabzeichen erhielten Julia Wolfger und Anna Helfenschneider, beide mit der Querflöte. Die beiden „goldenen“ Mädchen sowie Laurenz Jandl sind vom Kulturreferenten in die Aula der Alten Uni in Graz eingeladen worden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.