06.09.2016, 09:07 Uhr

Einbruch in Zell/Pram – Schmuck und Sparbücher weg

Ein bislang unbekannter Täter stieg in ein Einfamilienhaus ein. (Foto: Dan Race - Fotolia)

Über ein gekipptes Kellerfenster brach ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in Zell an der Pram ein.

ZELL/PRAM. Laut Polizei passierte der Vorfall am 5. September zwischen 9:00 und 13:45 Uhr. Demnach gelangte ein bislang unbekannter Täter über ein gekipptes Kellerfenster in das Einfamilienhaus. Nachdem er den Keller durchsucht hatte, brach er ein Wohnzimmerfenster auf und verschaffte sich somit Zutritt zu den Wohnräumen. Der Täter erbeutete Sparbücher, Schmuck und Geld.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.