30.06.2016, 13:27 Uhr

Popcorn-Geruch und Kino-Atmosphäre in Köflach

In der Köflacher Ludwig Stampfer Gasse 2 verwandelt sich der 1. Stock regelmäßig in einen Kinosaal mit Dolby Atmos-Sound. (Foto: KK)

Das Generationen-Kino bringt Blockbuster und Filmklassiker nach Köflach.

Im Veranstaltungssaal im ersten Stocke in der Köflacher Ludwig Stampfer Gasse 2 herrscht Kino-Atmosphäre. Nicht jeden Tag, aber immer dann, wenn das "Generationen-Kino" seine Tore geöffnet hat. "Gezeigt werden alte Klassiker und diverse Neuheiten. Das vielfältige Programm soll Jung und Alt ansprechen", so Initiator Christopher Suppan.

110 Filme im Jahr

Betrieben wird das Kino vom Verein "Generationen-Kino Köflach" seit September 2015, damals noch unter dem Namen "Monatskino", seit Jänner unter der aktuellen Bezeichnung. "Wir sind zufällig draufgekommen, dass es eine Jahreslizenz für die Ausstrahlung der Filme gibt", erzählt Initiator Suppan. Heuer werden 110 Filme gezeigt, darunter waren bislang Klassiker wie "Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes" oder auch neue Blockbuster wie "Star Wars - Episode 7".
Nicht alle gezeigten Filme dürfen in der breiten Öffentlichkeit mit Namen beworben werden, trotz Lizenz zur Ausstrahlung. Im eigenen Programmheft dürfen sie selbstverständlich stehen, das gibt es im Generationenkino zum Mitnehmen. Ganz neue Filme - das Heft beinhaltet ja nur das beim Druck bekannte Jahresprogramm - werden zusätzlich via Facebook bekanntgegeben.

Miete ist möglich

50 Plätze bietet das Generationenkino. Gesessen wird Stilecht auf alten Klappsitz-Reihen, die vermutlich aus einem Theater stammen, wie Suppan verrät. Alle Filme werden in Full HD und mit dem wuchtigen Sound von Dolby Atmos gezeigt. Getränke und Snacks - etwa frisches Popcorn - gibt es selbstverständlich auch.
Und auch mieten kann man den Kinosaal. Das geht ab acht Personen an spielfreien Tagen.
Für die Zukunft haben Suppan und sein ehrenamtliches, sechsköpfiges Vorstands- und damit Organisations-Team auch schon Pläne: "Mehrtägige Filmfestspiele sind angedacht, der Zeitpunkt ist aber noch offen", so Suppan, der auch der Raiffeisenbank Voitsberg Köflach für die Unterstützung bei der Umsetzung des Projektes danke möchte.
Der Tageseintritt kostet 2 Euro bzw. 3,5 für VIP-Plätze, die Jahresmitgliedschaft 20 Euro.
Alle Informationen zum Programm gibt es auf Facebook unter www.facebook.com/generationenkino.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.