Gery Seidl: Vom Bautechniker zum gefeierten Fernseh- und Kabarettstar (mit Video)

bz-Interview am Würstelstand: Vegetarier Gery Seidl verspeiste beim Bitzinger Kartoffeltascherl mit Sauce "Trara".
10Bilder
  • bz-Interview am Würstelstand: Vegetarier Gery Seidl verspeiste beim Bitzinger Kartoffeltascherl mit Sauce "Trara".
  • Foto: Gillmann
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

WIEN. Als bekennender Vegetarier stärkt sich Kabarettist und Schauspieler Gery Seidl am Würstelstand mit Kartoffeltascherl samt obligatorischer Sauce "Trara" und einem kleinen Bier. "Hier bin ich schon öfters nach Auftritten versumpert. Da kann es schon mal 4 Uhr früh werden", sagt Seidl.

Mit seinem neuen Programm "Sonntagskinder" tourt der Kabarettist derzeit erfolgreich durch Österreich. Bis Ende 2018 ist der Terminkalender vollgepflastert mit Auftritten. "Ich wurde an einem Sonntag geboren, daher heißt das Programm auch so. Aber darin setze ich mich mit ernsten Themen aus dem Alltag auseinander", sagt Seidl. "Aber es ist schon auch zum Lachen", so der gebürtige Niederösterreicher.

https://www.youtube.com/watch?v=yuvq5-1LNeI

Vom Bau auf die Bühne

Seine berufliche Laufbahn startete Seidl nach der HTL als Bautechniker. Als solcher hatte er auch bei bekannten Gebäuden wie dem Dianabad seine Hände im Spiel. Den Wechsel in seinen jetzigen Beruf hat Seidl noch nie bereut: "Ich kann nur das machen, was mir wirklich Freude bereitet. Und ich treffe dabei immer wieder auf neue, tolle Menschen", so der Kabarettist.

Erst seit zwölf Jahren konzentriert er sich auf seinen Job als Kabarettist und Schauspieler. "Herwig Seeböck hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin. Schade, dass es ihn nur einmal gab", sagt Seidl. Seine Ziele hat der Kabarettist immer in visueller Form vor Augen. "Ich bin vor einigen Jahren im Stadtsaal auf der Bühne gestanden und habe mir gedacht, dass ich dort unbedingt auftreten möchte. Unlängst habe ich dann die Premiere des neuen Programms hier gefeiert", so Seidl stolz.

Erfolgreich im Fernsehen

Mit seinen TV-Auftritten in den Puls4-Shows "Bist Du deppert!" und "Sehr witzig!?" hat sich die Fangemeinde des Kabarettisten vergrößert. Meistens darf er sich der Fälle annehmen, bei denen Ungereimtheiten am Bau beleuchtet werden. "Es ist unglaublich, was da in Österreich alles passiert! Da bleibt mir oft vor Staunen die Luft weg", erzählt Seidl.

Eine tragende Rolle im Leben des Spaßmachers spielt auch der Witz. Nicht nur in der Sendung "Sehr witzig!?", sondern auch im normalen Leben hat Seidl die Anleitung für den perfekten Witz immer vor Augen: "Der passende Moment des Erzählens ist enorm wichtig. Erst wenn man ihn sich aus Schamgründen nicht zu erzählen traut, dann ist er richtig gut", sagt Seidl.

Alle Termine von Gery Seidl finden Sie im Internet auf www.geryseidl.at

Alle Fotos: Cornelia Gillmann

Zurück zur Themenseite:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen