Junge Klimabotschafter vor Gemeinderat

Die Klimabotschafter mit dem Seitenstettner Gemeinderat; Mitte hinten Bürgermeister Franz Deinhofer und Vizebürgermeister Otto Sagmeister, rechts vorne Josef Penzendorfer.
10Bilder
  • Die Klimabotschafter mit dem Seitenstettner Gemeinderat; Mitte hinten Bürgermeister Franz Deinhofer und Vizebürgermeister Otto Sagmeister, rechts vorne Josef Penzendorfer.
  • Foto: Kimmeswenger
  • hochgeladen von Marianne Penzendorfer

VERANTWORTUNG / Die elf Klimabotschafter der Mittelschule Seitenstetten referierten vor dem Gemeinderat und forderten von den politisch Verantwortlichen respektvollen Umgang mit unserer Erde ein.

Seit April 2013 sind an der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach junge Klimabotschafter aktiv, nachdem sie eine Plant-For-The-Planet-Akademie in der "Schule des Lebens" in Weiz (Steiermark) besucht hatten. Vorerst waren es vier, nun sind es bereits 16 Schüler, die besonderes Augenmerk auf die Umwelt legen, „schließlich sind die Erwachsenen, im Besonderen unsere Politiker, für jene Welt verantwortlich, die später einmal unsere sein wird!“, stellt Verena Hirtenlehner aus der 2a-Klasse fest. Am Nationalfeiertag wurde an der Seitenstettner Mittelschule auch eine derartige Akademie veranstaltet, 37 Schüler aus der Region haben daran teilgenommen. „Die Schüler nehmen ihr Anliegen äußerst ernst, entwickeln selbst Vorschläge und wollten unbedingt vor dem Gemeinderat referieren“, berichtet Josef Penzendorfer über seine engagierten Schüler. Demnächst soll der Vortrag auch in Biberbach sein, am 27. Februar aber war es in Seitenstetten so weit: In einer halbstündigen Präsentation wurde die Problematik des erhöhten CO2-Ausstoßes ebenso abgehandelt wie der Treibhauseffekt oder auch Aktionen, die die Klimabotschafter planen: „Wir werden mit wachsamen Augen unterwegs sein, Vergehen gegen unsere Natur und Umwelt sofort aufzeigen!“, umreißt Felix Hirtenlehner seine Pläne. „Außerdem werden auch weiterhin Bäume für Klimagerechtigkeit gepflanzt, wir wollen die Sträucher am Uferweg beschriften, in benachbarten Schulen Vorträge halten und regelmäßig in den Gemeindenachrichten in einem „Klima-Eck“ gute Tipps für eine bessere Umwelt geben“, skizzieren Simon Gobauer und Thomas Schwingenschlögl die Vorhaben der Gruppe. Auch Bürgermeister Franz Deinhofer ist begeistert, hebt die so bedeutsame Arbeit der Schüler hervor und lobt die exzellente Zusammenarbeit mit der Mittelschule.
.

Wo: Mittelschule, Amstettner Straße 29, 3353 Seitenstetten auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen