Boden – unser Kapital!

3Bilder

(ÜBER)LEBENSWICHTIG / Das Bildungszentrum St. Benedikt lädt im Rahmen des Bodenprojektes Bäuerinnen und Bauern zu einem Seminarnachmittag.

Fruchtbare Böden sind unser wichtigstes Kapital; sie ernähren uns und sind für Klimaschutz, Biodiversität und viele andere Funktionen lebenswichtig. Beim Bodenfachtag am 26. November, 13.30 – 17.00 Uhr, werden Möglichkeiten gezeigt, wie in der Landwirtschaft durch eine schonende Bearbeitung und durch Humusaufbau die Bodenfruchtbarkeit erhalten und gesteigert werden kann. Das Kennenlernen des eigenen Bodens, die richtige Düngung und der Schutz der wertvollen Ressource durch Bodenbedeckung werden thematisiert.
Referenten sind Gerald Dunst (Ökoregion Kaindorf) und Ing. Josef Zöchbauer (Fachschule Gießhübl), moderiert wird der Nachmittag von Mag. Bernhard Ratzinger, Leiter der Bezirksbauernkammer Amstetten.
Anmeldung im BildungZentrum ist unter 07477/42885 erforderlich.

Beim Abendvortrag um 19.30 Uhr steht das Thema „Bodenschutz im Hausgarten“ im Vordergrund. Gesunde Gartenböden sind Voraussetzung für die Erzeugung gesunder Nahrungsmittel. Die Themen Kompostierung, Bodenbearbeitung und Terra-Preta („Schwarze Erde“)-Herstellung für den Hausgarten stehen am Programm. Referenten wie nachmittags, freiwillige Spenden erbeten, keine Anmeldung erforderlich!

Wann: 26.11.2015 13:30:00 bis 26.11.2015, 22:00:00 Wo: Bildungshaus St. Benedikt, Promenade 13, 3353 Seitenstetten auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen