Bildungszentrum St. Benedikt

Beiträge zum Thema Bildungszentrum St. Benedikt

Leute
Beim 3. Pilgerlehrgang dabei: Lucia Deinhofer, Abt Petrus Pilsinger und Brigitte Hofschwaiger. (v.l.)
3 Bilder

Die Sehnsucht bekommt Füße

PILGERN / Immer mehr Menschen unterbrechen den Alltag, ziehen die Wanderschuhe an, packen den Rucksack und machen sich auf den Weg. Unterwegs sein auf der Suche nach Orientierung und Lebensqualität – so könnte kurz beschrieben werden, was viele Menschen heute dazu antreibt, aufzubrechen, sich auf den Weg zu einem Ziel zu machen, dort anzukommen und gestärkt und bereichert in den Alltag zurückzukehren. Das Bildungszentrum St. Benedikt bietet nun bereits zum dritten Male unter der Seminarleitung...

  • 02.06.18
Freizeit
6 Bilder

Bewusst in den Tag hinein gehen

Morgenwanderungmit Abt Berthold „Bewusst in den Tag hinein gehen“ – zu diesem besinnlichen Rundgang lädt das Bildungszentrum St. Benedikt wieder am frühen Morgen des 1. Mai ein. Vom Hofgarten ausgehend wird die Gruppe von Abt Berthold Heigl unter dem Motto „Die Kraft wächst mit dem Weg“ mit spirituellen Texten begleitet. Unterwegs wird mit allen Sinnen inne gehalten, ehe im Bildungszentrum St. Benedikt gemeinsam das Frühstück eingenommen wird. Treffpunkt: Eingang zum Hofgarten des Stiftes,...

  • 18.04.18
Leute
Pater Georg Sporschill
3 Bilder

Pater Georg Sporschill mit Roma-Musikgruppe zu Gast

Wo die Not am größten ist … Der Lebensweg von Georg Sporschill beginnt 1946 in Vorarlberg, wo er in einer Familie mit neun Kindern aufwächst. Nach der Matura studiert er in Innsbruck und Paris Theologie, Pädagogik und Psychologie. Im Alter von dreißig Jahren tritt er in den Jesuitenorden ein, zwei Jahre später empfängt er die Priesterweihe. Als junger Kaplan begleitet P. Georg viele Jugendgruppen; ab 1980 gilt sein Engagement strafentlassenen, drogensüchtigen und wohnungslosen Jugendlichen. Er...

  • 19.02.18
Freizeit
Julia Heigl-Schick
5 Bilder

„Ich lade gern mir Gäste ein …“ – Operngala

GEHOBENE UNTERHALTUNG / Die Operngala am Faschingssamstag im Stift Seitenstetten hat schon Tradition – heuer mit Mozart, Donizetti, Verdi, Weber, Strauß, Lehar, Dostal u. a. Am 10. Februar wird vom Bildungszentrum St. Benedikt wieder zur nunmehr schon traditionellen Operngala am Faschingssamstag ins Stift Seitenstetten geladen, die diesmal von der Sopranistin Julia Heigl, Lisa-Maria Stadler (Mezzosopran) und dem koreanischen Tenor Juhyuk Kim bestritten wird; am Klavier begleitet Nikolaus...

  • 21.01.18
Freizeit
Seitenstettner Dreigesang
2 Bilder

Adventkonzert mit Lesung - Weihnachten wie damals

Erinnerungen verblassen, wenn man sie nicht aufzeichnet oder zumindest weitergibt. Einige Persönlichkeiten aus und um Seitenstetten werden an diesem adventlichen Abend aus ihren Erlebnissen rund um Weihnachten erzählen. Wie war es als Kind dieses Fest im 2. Weltkrieg und in der Besatzungszeit mitzuerleben? Was hat rund um den Christbaum in bescheidenen Verhältnissen am meisten Freude gemacht? Wie hat der christliche Glaube damals das Fest geprägt? Dieser Abend soll eine Zeitreise in die...

  • 27.11.17
Freizeit
10 Bilder

Singtag zur Weihnacht

Ein Geschenk an sich selbst - abseits allen Weihnachtstrubels! Unter dem Motto „Maria ging übers Gebirge“ wird seitens des Bildungszentrums St. Benedikt am 16. Dezember von 9 – 17 Uhr wieder zum traditionellen „Singtag zur Weihnacht“ geladen. Dabei werden Lieder zum Advent, zur Weihnacht und zum Jahreswechsel erlernt, Chorwerke zum Thema „Frieden“ runden die Literatur ab. Geleitet wird dieser Tag abseits des Weihnachtstrubels von Edgar Wolf. Mit einer kurzen (vor)weihnachtlichen Besinnung...

  • 26.11.17
Freizeit
3 Bilder

Feine Steine – Bilder aus Papier in Stein-Optik

Vernissage Regina Jaschke im BildungsZentrum St. Benedikt in Seitenstetten Die Künstlerin streifte einige Monate durch die Ewige Stadt Rom. Die uralten, steinernen Marmorböden in den Kathedralen fesselten sie so, dass sie nach deren Vorbild Collagen aus Papier fertigte. Daraus entwickelte sie dann eigene Motive und Stile. Regina Jaschke färbt ihre Papiere selbst, sodass sie aussehen wie Stein. Dann zerschneidet sie diese in viele winzige Teile und fügt sie mosaikartig zusammen. Die...

  • 23.11.17
Leute
36 Bilder

Regionaltreffen des KBW mit Weihbischof Anton Leichtfried 

Am 25.10.17 lud das KBW der Diözese St. Pölten die kbw-Leiter sowie Mitarbeiter der Region "Mostviertel" zum Regionaltreffen ins BildungsZentrum St. Benedikt in Seitenstetten ein. An die 30 Teilnehmer aus der Region nahmen an diesem Treffen teil. Im ersten Teil, einer Diskussionsrunde mit den Regionalleitern Christine Dill, Eva-Maria Mayr und Andreas Geiger wurden u.a. folgende Themen diskutiert: „Was motiviert mögliche TeilnehmerInnen ein Bildungsveranstaltung zu besuchen?“ „Wie gelingt es...

  • 26.10.17
  •  4
Freizeit
33 Bilder

Atelierbesuche im Hausruckviertel

Zu Gast bei/im: Anita Selinger, Textilkünstlerin und Fotografin Andreas Sagmeister, Metallplastiker Meinrad Mayrhofer, Bildhauer, Holzkünstler und Kunstvermittler Elisabeth Wimmer-Röck, Malerin Kulturhaus Stelzhamer-Museum: Dr. Verena Träger über Charlotte Wiesmann und Thomas Steiner (Keramik, Skulptur, Malerei) Pfarrkirche Heiligenberg (bei Waizenkirchen) Herzlichen Dank für die erwiesene Gastfreundschaft!

  • 22.10.17
Freizeit
2 Bilder

Nacht der 1000 Lichter in der Stiftskirche Seitenstetten

Vorabend zu Allerheiligen Sich in ruhiger Atmosphäre von Gedanken, Impulsen, Musik und im Gebet berühren lassen – dazu laden das Bildunghaus St. Benedikt, Pfarre, Stift und Gymnasium Seitenstetten sowie das Jugendhaus Schacherhof ein. Zwischen 19.30 und 20.15 Uhr wird zum besinnungsvollen Rundgang in der Stiftkirche Seitenstetten geladen. Um 20.15 Uhr beginnt eine Lichter-Meditation mit Texten, Gebeten und Taizé-Gesängen, die auf das Fest Allerheiligen einstimmen soll. Wann: ...

  • 17.10.17
Gesundheit

Alternative Ernährungsformen auf dem Prüfstand

Das BildungsZentrum St. Benedikt lädt zum Vortrag In diesem Vortrag werden verschiedene Ernährungsformen wie vegetarisch und vegan, Paleo oder clean eating beleuchtet. Was ist genussvoller und gesunder Fleischersatz und wie können wir diesen ökologisch bewerten? Können wir mit Bio die Welt retten? Wir erfahren Stärken und Grenzen des biologischen Wirtschaftens und wie nachhaltige und gesundheitsfördernde Ernährung aussehen kann. Referentin ist Mag. Andrea Fičala, selbstständige...

  • 07.10.17
Leute
Johannes Deinhofer, Abt em. Berthold Heigl, Bgm. Johann Spreitzer, Yuri Pranzl, Sumaya Farhat-Naser, Abt Petrus Pilsinger, Lucia Deinhofer und Hamidreza Ojaghi mit seinem Daf.
2 Bilder

Herbstfest des BildungsZentrums St. Benedikt

Friedensaktivistin Farhat-Naser zu Gast Am Sonntag, 1. Oktober, wurde der feierliche Auftakt ins Bildungsjahr 2017/18 beim jährlichen Herbstfest des Bildungshauses in Seitenstetten begangen. Neben zahlreichen Gästen, Freunden und Mitarbeitern des BildungsZentrum konnten die Friedensaktivistin Sumaya Farhat-Naser sowie die Musiker Yuri Pranzl am Klavier und Hamidreza Ojaghi am Daf begrüßt werden. Farhat-Naser schilderte in berührenden Worten ihre Friedens-, Bildungs- und...

  • 07.10.17
Freizeit
Meinrad Mayrhofer im Gespräch mit Dr. Erich Ortner
10 Bilder

Kunst vor Ort - Atelierbesuche

Unterwegs im Inn- und Hausruckviertel Künstler in ihrem Wohn- und Arbeitsumfeld zu erleben und mit ihnen ins Gespräch zu kommen, eröffnet oft neue und ungeahnte Zugänge zu ihrem Werk. Bei dieser Rundfahrt wird zunächst die neu gestaltete Pfarrkirche in Heiligenberg bei Weizenkirchen besichtigt. Weiter geht es dann nach Raab, wo der Textilkünstlerin und Fotografin Anita Selinger und dem Metallplastiker Andreas Sagmeister ein Besuch abgestattet wird. Nach der kurzen Besichtigung der...

  • 07.10.17
Freizeit

Die Ikonen - „Fenster zur Ewigkeit“

Biblische, liturgische und historische Aspekte Insbesondere in den Kirchen des byzantinischen Ritus gibt es eine Fülle von Kultbildern: visuelle Darstellungen von Jesus Christus, der Gottesmutter Maria, von anderen Heiligen, Engeln, Festen und biblischen Ereignissen, die nach den ostkirchlichen Traditionen hergestellt und von den Gläubigen als heilig und verehrungswürdig betrachtet werden. Gibt es im Alten und Neuen Testament Argumente für die Verehrung der Ikonen? Welche liturgischen...

  • 01.10.17
Freizeit
Theresia List

Fenster zur Ewigkeit - Ikonenausstellung

IKONENAUSSTELLUNG im Bildungszentrum St. Benedikt Das Bildungszentrum St. Benedikt lädt am Freitag, 22. September, 20 Uhr zur Vernissage einer „Ikonenausstellung“ ein. Die Künstlerin Theresia List aus Graz wurde auf Urlaubsreisen in den Osten – Rumänien und Russland – von der Orthodoxie und von der Ikonenmalkunst inspiriert. Erst später, seit 1991, ließ sie sich überreden, in die Kunst des Malens hineinzuschnuppern. Sie besuchte einige Kurse bei ihrem Meister Vater Chrysostomos aus der...

  • 14.09.17
Gesundheit
2 Bilder

PROJEKT:ERNÄHRUNG

Am 13. September startet das BildungsZentrum St. Benedikt mit dem aktuellen PROJEKT:ERNÄHRUNG. Es handelt sich um eine Veranstaltungsreihe zum nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln und deren Wert für unsere Ernährung. Das Projekt beginnt mit einer Vorführung des Filmes „Tomorrow“ am 13. September über mögliche Lösungen für das Abwenden eines globalen ökologischen Kollapses. In zwei Vorträgen am 21. September und 11. Oktober geht es vor allem um Nachhaltigkeit...

  • 09.09.17
Wirtschaft

Gut GESTIMMT im Alltag - Die Kraft der eigene Sprechstimme entdecken

Sie möchten in diesem Seminar gerne eine klar verständliche und klangvolle Stimme, der man aufmerksam zuhört? Sie möchten stimmlich sicher auftreten und überzeugen? Sie brauchen im Beruf eine verlässliche Stimme, um sie wirkungsvoll einzusetzen? Sie wollen ökonomisch sprechen und Ihre Stimme gesund erhalten? Diese Seminarreihe kann Ihnen dabei helfen. Besonders geeignet für Menschen in Sprechberufen, PädagogInnen und alle, die ihr Stimmpotenzial entfalten wollen. Termine und Zeiten:...

  • 08.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.