Die Ikonen - „Fenster zur Ewigkeit“

Wann: 04.10.2017 19:30:00 Wo: Bildungshaus St. Benedikt, Promenade 13, 3353 Seitenstetten auf Karte anzeigen

Biblische, liturgische und historische Aspekte

Insbesondere in den Kirchen des byzantinischen Ritus gibt es eine Fülle von Kultbildern: visuelle Darstellungen von Jesus Christus, der Gottesmutter Maria, von anderen Heiligen, Engeln, Festen und biblischen Ereignissen, die nach den ostkirchlichen Traditionen hergestellt und von den Gläubigen als heilig und verehrungswürdig betrachtet werden.
Gibt es im Alten und Neuen Testament Argumente für die Verehrung der Ikonen?
Welche liturgischen Funktionen hat eine Ikone in der orthodoxen Tradition?
Einige positive und negative Momente aus dem Leben der Ikonen im Laufe der Kirchengeschichte. Im Vortrag werden die unterschiedlichen Ikonentypen sowie ihre Verehrung und Theologie präsentiert.
Der Vortrag findet am Mittwoch, 4. Oktober 2017, um 19.30 Uhr im BildungsZentrum St. Benedikt statt.

Referenten sind Bischofsvikar Pfr. Dr. Nicolae Dura, Rumänisch-orthodoxe Kirchengemeinde Wien,
und Mag. Anna Groen-Grabowska Kunsthistorikerin (Spezialgebiet: byzantinische Ikonographie)
Beitrag € 8,-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen