Ikonen

Beiträge zum Thema Ikonen

Regina Gady lädt zu zwei Sommer-Ikonenmalwochen ein.
4

Ikonen malen bei Regina Gady
Ikonenmalerei wird in Lebring gelehrt

Ihr habt schon alle die wunderbare Wirkung der Farben, der Formen, der Materialien und der Ur-Modelle in der Ikonenmalerei experimentiert und habt einige der Geheimnisse dieser antiken heiligen Kunst entdeckt? Es ist ihr Wesen, das sie im Gegensatz zu allen anderen Kunstformen so besonders macht, denn sie ist: · Absolut, das heißt sie hat einen Ursprung und ein Ziel – Gott. · Sie ist ein Spiegelbild, ein Reflex einer absoluten, transzendenten Wirklichkeit. · Sie ist atemporal – zeitlos. · Und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Zum 60-jährigen Bestehen gibt's im "Wintergarten" eine Ausstellung.
5

Cafe Wintergarten Inzing
Ausstellung zum 60-jährigen Jubiläum

INZING. Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des "Cafe Wintergarten" in Inzing, wird am 12.6. eine Kunstausstellung im legendären Tanzcafe stattfinden. Erstes Tanzlokal in TirolVor allem die etwas ältere Generation kann sich noch gut an die legendären Partys im Inzinger Wintergarten erinnern. Damals war es das erste Tanzlokal in Tirol, mal abgesehen von Innsbruck und den Tourismusorten. Um das Jubiläum zu feiern, stellt Herta Puelacher, die das Cafe vor 60 Jahren gemeinsam mit ihrem Ehemann...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
4

Ausstellung in der Galerie Traun
Ikonen - Fenster zum Himmel

Das Kulturforum Traun möchte den Besuchern in Kooperation mit der Galerie Traun eine besondere Ausstellung näherbringen. 18. März bis 11. April 2021 Eine Vernissage ist leider in diesen Zeiten nicht möglich. Öffnungszeiten: Jeweils Donnerstag bis Sonntag von 13:00 bis 17:00 Uhr Anwesenheit des Künstlers an allen Samstagen während der Ausstellung von 13:00 – 17:00 Uhr (20.03. / 27.03. / 03.04. / 10.04.) Die von Dezember/Jänner verschobene Ikonen-Ausstellung wird nun zur Osterzeit in der Galerie...

  • Linz-Land
  • Kulturforum Traun
Moderne Weihnachtsikone, Anton Wollenek

Ausstellung in Baden
"Moderne Ikonen" im Haus der Kunst

BADEN. Unter der Patronanz von S.E. Christoph Kardinal Schönborn, Erzbischof von Wien, S.E. Arsenios Kardamakis, griechisch-orientalischer Metropolit von Austria und von Dipl.Ing. Stephan Szirucsek, Bürgermeister von Baden steht die Ausstellung "Moderne Ikonen", die von 25. Jänner bis 31. Jänner im Haus der Kunst (Kaiser Franz Ring 7) zu sehen ist. Prof.Dr.Dipl.Ing. Anton Wollenek (1920 – 2009) hat sich - betroffen von den eigenen Kriegsjahren in Osteuropa - seit 1947 mit der Kunst der Ikonen...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Die Werke der Galtürer Künstlerin Melanie Leitner-Gavric sind in der Sonderausstellung "Madonna della corona" im Alpinarium Galtür zu sehen.

Sonderausstellung
"Madonna della corona" ab 19. Jänner 2021 im Alpinarium Galtür

GALTÜR. Im Alpinarium Galtür startet am 19. Jänner die Sonderausstellung „Madonna della corona“ der Galtürer Künstlerin Melanie Leitner. ** UPDATE: Aufgrund des neuerlich beschlossenen, dritten Lockdowns von 26. Dezember 2020 bis 18. Jänner 2021 wird die Ausstellung ab dem 19. Jänner (nicht wie ursprünglich angekündigt ab dem 26. Dezember) zu sehen sein. Wir bitten um Verständnis, dass die Ankündigung in der Bezirksblätter-Printausgabe vom 22./23. Dezember, die bereits im Rahmen der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
1 14

GRIECHISCHE SPUREN IN UND UM WIEN
es gibt immer wieder Altes neu zu entdecken

Unter dem eingangs erwähnten Titel erschien 2019 eine kompakte Zusammenfassung über das Leben und Wirken namhafter Griechen vom 18. bis Anfang des 20. Jahrhunderts. Mit den darin enthaltenen rund 280 Fotos auf 256 Seiten (dreisprachig) wurde ein zeitloses Werk geschaffen. Zum Zeitpunkt der Erscheinung konnte die KAPELLE ZUM HEILIGEN JOHANNES CHRYSOSTOMOS im Buch noch nicht berücksichtigt werden. Diese wurde erst vor kurzem fertig gestellt. Die Kapelle (Hafnersteig 8) befindet sich im 1. Keller...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Bernd Moldan
Kustos Karl Mlnar vor der Pestsäule auf dem Leobener Hauptplatz.
3

Orthodoxe Kirche: Bittgang am Leobener Hauptplatz

LEOBEN. Anlässlich der Corona-Krise ging Karl Mlinar, Kustos der St.-Alfons-Kirche in Leoben, mit der Ikone "Maria Mutter von der immerwährenden Hilfe" zur Pestsäule auf dem Leobener Hauptplatz. Dieser Bittgang schloss mit dem Gebet um Hilfe und Schutz vor dem Coronavirus für die Bewohner der Stadt Leoben und aller auf der Welt betroffenen Menschen.

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Bettina Mackowski leitet seit zwölf Jahren das Jugendzentrum Spektrum. Sie hält wenig von Stereotypen.
Video

Fokus Frau
Weiblichkeit frei von Klischees (plus Video)

Jugendzentrum-Chefin Bettina Mackowski sagt gerne ganz klar heraus, was für sie Sache ist. Die Woche setzt den Fokus auf die Frau und stellt regionale Persönlichkeiten vor, die Frauen Mut machen, unbeirrt ihren Weg zu gehen. Eine Frau, die das Hauptaugenmerk auf den Menschen und nicht aufs Geschlecht legt und ihre Weiblichkeit in vollen Zügen genießt, ist Bettina Mackowski. Die 37-jährige Riegersburgerin leitet seit zwölf Jahren das Jugendzentrum Spektrum in Feldbach. Für sie ist es ganz...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die gebürtige Kapfensteinerin Theresia List präsentierte ihre Kunst.

Kunst in Kapfenstein
Ikonenmalerei im Gemeindezentrum

Ikonenmalerin Theresia List stellt noch bis 27. März im Gemeindezentrum Kapfenstein aus. KAPFENSTEIN. Bürgermeister Ferdinand Groß hat im örtlichen Gemeindezentrum eine besondere Ausstellung eröffnet. Theresia List, eine gebürtige Kapfensteinerin, zählt zu den wenigen Vertretern der Ikonenmalerei in Österreich. List brachte den Gästen der Ausstellungseröffnung die aufwendige Technik und strengen Regeln der Ikonenmalerei näher. Ihre Werke sind noch bis 27. März, je zu den zu den Öffnungszeiten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Grundkurs Ikonenmalerei
„Brücke zwischen vielen Welten“

Wussten Sie, dass man von Ikonen kann man viel lernen kann, obwohl sie so einfach, so kindlich, so puristisch wirken? Ihre Wurzeln reichen weit zurück in archaische Kulturen, ist sie doch die Synthese vieler antiker Traditionen. Sie ist Meditationsmandala, ritueller Gegenstand, sakraler Ort oder begehrtes Kunstwerk. "Die Größe der Ikone liegt in ihrer Bestimmung, in dem Zweck, den sie erfüllen will. Sie wurde geschaffen, um zu verbinden. Zusammenzufügen, was getrennt ist. Sie ist Brücke...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Russische Ikonen im Laibacher Stadtmuseum: bis 15. September (am Bild eine Ikone aus dem 17. Jahrhundert)
3

Alpen-Adria-Tipps
Alpen Adria Tipps: Tartini-Festival meets Padua, russische Ikonen in Laibach

Padua. Als Außenstelle des Piraner "Tartini Festivals" fungiert heuer erstmals die Kirche der heiligen Katharina in Padua. Dort spielt am 12. September, 21 Uhr, das slowenischen Kammermusik-Ensemble "Ansambel Il terzo suono". Auf den Notenpulten liegt das Programm, das die sechs Musiker auch zur Eröffnung des Tartini-Festivals in Piran spielten – Werke von Giuseppe Tartini und Antonio Vivaldi. Infos: www.tartinifestival.org. Laibach. Im Laibacher Stadtmuseum (Mestni Muzej Ljubljana, Gosposka...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Ikonensegnung bei der Bergtoni Kapelle in Allerheiligen bei Wildon durch Dechant Mag. Alois Stumpf.
2

Ikonensegnung in Allerheiligen bei Wildon
Höhepunkt im Leben einer Ikone

Der Höhepunkt im Leben einer Ikone ist ihre Segnung bzw. Weihe, es ist der Übergang vom Profanen ins Heilige, vom Zeitlichen ins Ewige. Eine feierliche Ikonensegnung berührte kürzlich die Teilnehmer des Ikonenkurses bei Regina Gady (Lebring) in Allerheiligen bei Wildon. Bei der Weihe wird die Ikone von einer Göttlichen Kraft, mit Gottes Gegenwart durchdrungen. Mit anderen Worten, die Liebe Gottes und die Liebe des Zelebrierenden vereinigen sich und umhüllen die Ikone mit einer Kraft, die auf...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Ausstellungseröffnung: GR Beate Scheiber, Vizebgm. Peter Vöhl, Melanie Leitner-Gravic, Bgm. Wolfgang Jörg und Stadtrat Herbert Mayer (v.l.).
18

Melanie Leitner-Gravic
"Starker Turm Davids" in der Rathaus-Galerie Landeck

LANDECK (otko). Melanie Leitner-Gravic aus Galtür zeigt in der sehenswerten Ausstellung "Starker Turm Davids" Ikonen und Heiligenbilder. Vernissage in der Rathaus-Galerie Vergangenen Freitag lud die Künstlerin Melanie Leitner-Gravic zur Vernissage. In der Rathaus-Galerie in Landeck sind die Werke während der Amtsstunden bis zum 10. Mai 2019 zu sehen. Bgm. Dr. Wolfgang Jörg zeigte sich "von den sehr schönen Ikonen beeindruckt." Auch Kulturreferent Vizebgm. Peter Vöhl brachte seine Freude zum...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Einladung zur Ausstellungseröffnung
23

"Bilder zu den Sakramenten" - Kurt Zisler stellt im Pfarrsaal in Graz-St. Veit aus

Am Mittwoch, den 4. April wurde in Anwesenheit des Künstlers die sehenswerte Ausstellung eröffnet. Die Laudatio hielt Herr Generalvikar Mag. Dr. Erich Linhardt, der Künstler selbst gab eine Einführung in sein Werk. Für die musikalische Begleitung sorgten Josef Fürpass und Lothar Lässer. In der Ausstellung präsentiert Prof. Zisler http://kurt.zisler.at/ sowohl seine Sakramente-Bilder (auf Leinen bzw. Jute) als auch zahlreiche Ikonen und Hinterglas-Malereien zu dem Thema. Die Ausstellung ist bis...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Pozgainer
Foto c Mag. Silva Bozinova
4

Ikonenausstellung / Vernissage im Elia solarCity

Die Ikonenmalerin Mag. Silva Bozinova aus Kärnten wird ihre Werke, in byzantinischer Tradition gemalt, ausstellen und zum Verkaufen anbieten. Seit 2010 ist Regina Engl, Schülerin von Frau Bozinova und malt bzw. schreibt in ihren Kursen ebenfalls Ikonen. Ihre Werke, die sich auch in der Ausstellung die mit einer Vernissage am Sonntag den 18.03.2018 im Anschluss an den Gottesdienst (10:00) im Elia (Pegasusweg 1-3, 4030 Linz/ solarCity) stattfindet, wieder finden, haben ihre Besitzer bereits...

  • Linz
  • Alexander Wieser
Dimitris Papaioannou

"Ikonen – Fenster zum Himmel" im Schlossmuseum

FREISTADT. "Ikonen – Fenster zum Himmel" heißt eine Ausstellung, die am Freitag, 15. Dezember, 19 Uhr, im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt eröffnet wird. Zu sehen sind Werke des in Athen geborenen und aufgewachsenen Dimitris Papaioannou. Schon während der Schulzeit begann er sich für die byzantinische Kunst zu interessieren. Er studierte die alten Meister und perfektionierte im Laufe der vergangenen 40 Jahre seine Technik. Die Ausstellung läuft bis 28. Jänner 2018. Mühlviertler...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Ikonen Künstlerin Gerti Margreiter und Krippenbaumeister Günther Stubenvoll freuen sich auf zahlreiche Besucher bei ihrer Ausstellung.
7

Günther Stubenvoll präsentiert seine Krippen beim Rattenberger Advent

25 Krippen, 43 Ikonen, ein antiker Menora und 51 alte Ansichten Rattenbergs werden beim Advent gezeigt. RATTENBERG (flo). Detailreiche Krippen, prachtvolle Ikonen und alte Ansichten der Glasstadt Rattenberg werden vom 24. November bis zum 17. Dezember im Rahmen des diesjährigen Rattenberger Advents wieder im Rattenberger Mesnerhaus zur Schau gestellt. Das Highlight der Ausstellung sind 25 äußerst detailreiche Krippen des Radfelder Krippenbaumeisters Günther Stubenvoll im Obergeschoss des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Die Ikonen - „Fenster zur Ewigkeit“

Biblische, liturgische und historische Aspekte Insbesondere in den Kirchen des byzantinischen Ritus gibt es eine Fülle von Kultbildern: visuelle Darstellungen von Jesus Christus, der Gottesmutter Maria, von anderen Heiligen, Engeln, Festen und biblischen Ereignissen, die nach den ostkirchlichen Traditionen hergestellt und von den Gläubigen als heilig und verehrungswürdig betrachtet werden. Gibt es im Alten und Neuen Testament Argumente für die Verehrung der Ikonen? Welche liturgischen...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Kunstwerk von Christine Schinner

Kunstausstellung "Die Welt" in der Augustinerkirche Korneuburg

Kunstausstellung „Die Welt“ in der Augustinerkirche Korneuburg Zum 5. Mal findet eine Kunstausstellung in der Augustinerkirche, Laaer Straße 1, Korneuburg statt. Sie trägt den Titel „Die Welt“. An der Ausstellung nehmen teil: Lisbeth Friedrich, Brigitte Hörmann, Christine Petsch, Christine Schinner, Roswitha Schubert, Ludmilla Wingelmaier. Die Vernissage wird am Fr., 29.9.2017 um 19 Uhr durch Stadtpfarrer Stefan Koller und Bürgermeister Christian Gepp geöffnet. Im Programm: Lesung von Brigitte...

  • Korneuburg
  • Ludmilla Wingelmaier
Der Künstler Kurt Zisler stellt in Frohnleiten aus.

Vernissage: Ikonen auf Licht gemalt

Das Kulturreferat in Frohnleiten sowie die römisch-katholische Pfarre Frohnleiten laden zur Eröffnung der Ausstellung "... lichtwärts" des Künstlers Kurt Zisler an diesem Donnerstag, den 10. August, um 19.30 Uhr im Kloster Frohnleiten. Gezeigt werden Bilder in Holz, Leinen und Glas, alle reduziert auf wenige Farben, sozusagen als Gegenprogramm zur heutigen Schnelllebigkeit. Die spannende Ausstellung des Künstlers aus Graz kann bis zum 27. August besucht und bestaunt werden. Wann: 10.08.2017...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Ikonenpräsentation von Brigitta Edinger

mit Ikonenvortrag Prof. Hubert Geisbauer und Blockflötenspiel mit Mag. Veronika Buhr bis zum 27. August zu besichtigen Wann: 15.08.2017 10:00:00 Wo: Johanneskirche, Alt Rehberg, 3500 Krems an der Donau auf Karte anzeigen

  • Krems
  • Marion Wagesreither

Ikonenmalen nach russischer Tradition

Die Ikonenmalerei ist im wahrsten Sinne eine religiöse Kunst, nicht wie im Westen eine Kunst mit religiösen Motiven. Seit Karl d. Große dient die westliche religiöse Malerei dem Schmuck und der Belehrung und ist nicht mehr im klassischen Sinne Symbol. Die Ikonenmalerei versucht mit irdischen Mitteln darzustellen, was nicht darstellbar ist. Sie zeigt auch im Malvorgang, der von der dunklen Farbe durch allmähliche Aufhellung zum göttlichen Licht strebt, Sinn und Weg des irdischen Menschsein. Das...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Theresa Staller
Ikonenmalerin Birgit Herr
1 2

Tauriska: Ausstellungseröffnung "Ikonen"

NIEDERNSILL. Im Tauriska-Kammerlanderstall wird am 7. April um 19.30 Uhr die Ausstellung „Ikonen“ von Birgit Herr, sowie Ausstellung „Skizzen und Entwürfe zu Kirchenfenstern und Fahnen“ von Karl Hartwig Kaltner eröffnet. Dieser hält am Tag der Vernissage auch einen Kurzvortrag zur Ikonenmalerei. Die Ausstellung ist bis 28. April, jeweils Montag, MIttwoch und Freitag von 9 bis 12 Uhr zu sehen. Birgit Herr Ikonenmaler bleiben im Hintergrund. Ihre Werke werden nicht signiert. Sie sind nur die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.