NMS Seitenstetten-Biberbach

Beiträge zum Thema NMS Seitenstetten-Biberbach

Die Jungreporter am Rückweg von der Straßenbefragung
2

Umwelt - Plastik
Plastik – immer und überall

BEDENKLICH / Schulreporter gehen bei Straßenbefragung dem Thema „Plastik“ nach. SEITENSTETTEN-BIBERBACH / Schon vor mehr als 6 Jahren hat man an der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach das Plastiksackerl endgültig aus dem Schulbereich verbannt. Jeder Schüler hat sich stattdessen ein Stoffsackerl angefertigt. Auch wir, Samuel und Jakob, verwenden beim Einkauf natürlich Stoffsackerl oder einen Einkaufskorb. Zwei Jungreporter der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach holten zuletzt Meinungen zum...

  • Amstetten
  • Gerhard Ebner
NMS Seitensteten-Biberbach - "Singende, klingende Schule", zum nunmehr dritten Mal! Links vorne: Musikkoordinator Erhard Mann, OSR Herta Leitner und SR Josef Penzendorfer
2

Auszeichnungen für NMS Seitenstetten-Biberbach

Singenden Klingende Schule & Vitalküche Zum bereits dritten Mal in ununterbrochener Reihenfolge wurde an die NMS Seitenstetten-Biberbach die Auszeichnung "Singende Klingende Schule" vergeben, was nur 11 Mittelschulen in ganz Niederösterreich geschafft haben. Somit konnte der Mittelschule diesmal in der Jahn-Turnhalle in St. Pölten auch die hierfür vorgesehene Plakette übergeben werden. OSR Herta Leitner und SR Josef Penzendorfer haben diese am 30. Mai in Empfang genommen. Helga Großalber, Nadja...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Friedenslauf in Seitenstetten
28

TAG DES FRIEDENS - Para-Triathlon-Weltmeister Oliver Dreier zu Gast

Schritte und Zeichen für Friedenbei Friedenslauf und Friedensgebet an der NMS Seitenstetten-Biberbach Traditionell wird Anfang Mai an der Friedensmittelschule Seitenstetten-Biberbach der "Tag des Friedens" gefeiert. Nach einer meditativen Besinnung am Beginn des Unterrichtstages organisierte eine Gruppe von sechs Schülern unter der Leitung von Jakob Schörghuber am 30. April im Rahmen des Projektes „Herausforderung“ den nunmehr 3. Friedenslauf, diesmal zugunsten der Organisationen „Run2Gether“...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Friedenslauf
12

FRIEDENSLAUF & FRIEDENSGEBET

Benefiz-Friedenslauf und interkonfessionelles Friedensgebet - veranstaltet von der NMS Seitenstetten-Biberbach Heuer veranstaltet die Neue Mittelschule Seitenstetten-Biberbach am Tag des Friedens zum nunmehr 3. Male einen Benefiz-Friedenslauf – diesmal am Montag, 30. April, 8:30 bis 11:30 Uhr. Wie im Vorjahr wird das gesamte Startgeld (pro Runde Euro 1,-) gemeinnützigen Organisationen zugutekommen: „Run2gether“ in Kenia sowie dem Verein „Elijah“ in Rumänien, wo sich Pater Sporschill im...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Beatbox in Aktion
3

Pater Sporschill mit Roma-Musikern

GROSSARTIG / Pater Georg Sporschill hilft Menschen in Rumänien. ,,Ich arbeite nicht, ich lebe!“, so beschreibt Pater Sporschill, was er tut. 1991 gründete er ein Projekt, mit dem er vielen Familien aus Rumänien, Bulgarien und Moldawien helfen konnte. Seit 2012 hilft er mit seinem Verein Elijah, er nimmt sich nun im Besonderen der ärmsten Volksgruppe in Rumänien, der Roma an. Ziel ist es, Familien und vor allem Kindern zu helfen, damit sie aus dem Elend herauskommen und mit eigenen Kräften eine...

  • Amstetten
  • Gerhard Ebner
Pater Georg
3

Begegnung mit Pater Georg Sporschill

WOHLTÄTIG / Der Jesuitenpater Pater Sporschill besucht Schulen und hält Vorträge in Seitensetten – am Abend im Bildungszentrum. „Ich arbeite nicht, ich lebe!“ , so formuliert der Jesuitenpater Georg Sporschill seine Tätigkeiten, die er in Rumänien, Bulgarien und Moldawien seit 1991 zum Wohle der allerärmsten Menschen mit dem Verein Concordia umsetzt. 2012 gründet er den Verein Elijah, mit diesem nimmt er sich nun im Besonderen der ärmsten Volksgruppe in Rumänien, der Roma an. Ziel ist es, den...

  • Amstetten
  • Gerhard Ebner
Spendenübergabe
4

Besonderer Besuch

VIELFÄLTIG / Ein ganz besonderer Besuch erwartet die Neue Mittelschule Seitenstetten-Biberbach. „Ich arbeite nicht, ich lebe!", so formulierte der Jesuitenpater Georg Sporschill seine Arbeit. 2012 gründet er den Verein Elijah, mit diesem nimmt er sich nun im Besonderen der ärmsten Volksgruppen in Rumänien, der Roma an. Lehrer unterrichten dort in Musikschulen Instrumente, Gesang und Tanz; über 250 Schüler üben regelmäßig. Bei Konzerten zeigen sie, was sie gelernt haben. Die Eltern schauen stolz...

  • Amstetten
  • Gerhard Ebner
Die Roma-Musikgruppe "Schatra Elijah"
3

Begegnung mit Pater Georg Sporschill

WOHLTÄTIG / Der Jesuitenater Pater Sporschill besucht Schulen und hält Vorträge in Seitensetten – am Abend im Bildungszentrum „Ich arbeite nicht, ich lebe!“ , so formuliert der Jesuitenpater Georg Sporschill seine Tätigkeiten, die er in Rumänien, Bulgarien und Moldawien seit 1991 zum Wohle der allerärmsten Menschen mit dem Verein Concordia umsetzt. 2012 gründet er den Verein Elijah, mit diesem nimmt er sich nun im Besonderen der ärmsten Volksgruppe in Rumänien, der Roma am Ziel ist es, den...

  • Amstetten
  • Gerhard Ebner
Pater Sporschill mit Direktorin Herta Leitner
4

Pater Sporschill mit Roma-Musikern zu Gast in Seitenstetten

WOHLTÄTIG / Pater Georg Sporschill besuchte Schulen und hielt Vorträge in Seitenstetten – am Abend im Bildungszentrum. „Ich arbeite nicht, ich lebe!“, so umschreibt der Jesuitenpater Georg Sporschill seine selbstlosen Tätigkeiten, die er vorerst in Wien, seit 1991 in Rumänien, Bulgarien und Moldawien zum Wohle der allerärmsten Menschen mit dem Verein Concordia umgesetzt hat. 2012 gründet er den Verein Elijah, mit diesem nimmt er sich nun im Besonderen der ärmsten Volksgruppe in Rumänien, der...

  • Amstetten
  • Gerhard Ebner
Schüler der NMS Seitenstetten-Biberbach auf der Bühne der Ybbsfeldhalle beim Schule-im-Aufbruch-Tag in Blindenmarkt
8

Bildung ist mehr!

UMFASSEND / Die Mittelschule Seitenstetten versucht Potenziale zur Entfaltung zu bringen und Persönlichkeiten zu formen. Junge Menschen besuchen Schulen, um etwas zu lernen: Kulturtechniken wie Lesen, Schreiben, Rechnen, Sprechen, Denken sollen erworben und geübt werden, die es erst erlauben, sich ein grundlegendes Bild über die Welt, die Natur, die Gesellschaft, die Kulturen, die Geschichte und nicht zuletzt über sich selbst machen zu können. Rein formale Kompetenzen haben mit eigentlicher...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer

Umtauschmarkt in Seitenstetten

SECOND HAND / Kleidung für Firmung & Erstkommunion, Tracht, Wanderbekleidung und Sportschuhe Der Elternverein der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach veranstaltet am Samstag, 24. Februar, im Festsaal der Mittelschule einen Umtauschmarkt; dabei werden Kleidung und Zubehör für Erstkommunion und Firmung, Kindertrachtenmode und Fußball- sowie Wanderschuhe und Wanderbekleidung von 8:00 – 10.30 Uhr angenommen und von 8:00 – 12.00 Uhr verkauft. Nicht Verkauftes kann von 12.30 bis 13.30 Uhr abgeholt...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Rundgang mit Sophie und Vici in der und um die Schule
13

Willkommen an der Mittelschule

OFFENE TÜREN / Schüler und Lehrer der Neuen Mittelschule geben Einblick in den Schulalltag.  Am 17. Jänner 2018 findet in der Neuen Mittelschule in Seitenstetten ein Tag der offenen Tür statt. Es werden verschiedene Stationen für alle Schüler der 4. Klassen der Volksschulen aus Seitenstetten, Biberbach und St. Georgen/Kl. angeboten, zum Beispiel eine künstlerisch-kreative Station im Atelier oder eine mit einer bekömmlichen Jause in der modernen Schulküche. Außerdem erwarten die jungen Gäste...

  • Amstetten
  • Gerhard Ebner
Manuel Edermayer, Simon Tumpfart, Marcel Tatzreitrer und Felix Bichler (v.l.) laden herzlich in die Seitenstettner Mittelschule ein.

Schule macht Spaß!

OFFENE TÜREN/ Die Neue Mittelschule Seitenstetten-Biberbach gibt Einblick ins abwechslungsreiche Schulleben. Am 17. Jänner präsentieren die Schüler der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach ihre Schule. Ab 8:15 Uhr können von den Schülern der 4. Volksschulklassen bei sieben Stationen verschiedenste Aktivitäten mitverfolgt oder selbst ausprobiert werden: Um kreatives Gestalten geht es im Zeichensaal, ein Stationsbetrieb wird im Turnsaal angeboten, die Kinder können aber auch singen und...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
11

NMS Seitenstetten-Biberbach lädt ein

Info-Tag Am Mittwoch, 17. Jänner 2018, lädt die Neue Mittelschule Seitenstetten-Biberbach am Vormittag alle Schüler/innen der 4. Volksschulklassen und deren interessierte Eltern zum Tag der offenen Tür ein. Es wird im praktischen Tun Einblick in neue Unterrichtsformen sowie das Schulprogramm gegeben, das den Erwerb der Grundkompetenzen garantieren soll. Aber auch besondere Projekte wie „Krea(k)tiv“ oder die Wahlpflichtfächer werden näher vorgestellt. Ob Sport, Gesundheit, Handwerk, Kultur und...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Straßenbefragung
5

Von der Weihnachtsgans bis zur "Mettensau"

Jungreporter mit Umfrage zur Weihnacht - vom Lieblingsessen bis hin zum Mettenbesuch! Kurz vor Weihnachten machten sich nochmals einige Jungreporter der NMS Seitenstetten-Biberbach auf in den Markt, um bei einer Passantenbefragung einige interessante Details über das bevorstehende Weihnachtsfest zu eruieren. Als traditionelle Hauptgerichte am Heiligen Abend wurden am häufigsten die Weihnachtsgans, Fisch (Karpfen) oder auch Ripperl, Raclette und allerlei Würste genannt. Auch die "Mettensau" kam...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Spendenübergabe
8

Weihnachtsstand bei Perchtenlauf für guten Zweck

ENGAGIERT / Eine Schülergruppe der NMS Seitenstetten-Biberbach bereitete  Mehlspeisen und Getränke zu und spendet an Reichenauerhof. Immer wieder lassen sich die Schüler der NMS Seitenstetten-Biberbach etwas einfallen, um im Rahmen des Projektes "Herausforderung" im Team für das Gemeinwohl aktiv zu werden. Diesmal waren es Roland Schatzeder, Lukas Gruber, Alexander Steinbichler, Alexander Farfeleder und Michael Schoder, die unter Anleitung von Karlheinz Kammerhofer Lebkuchen, Schaumrollen,...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Emilia Berger und Natalie Auer beim Interview

Typisch Weihnachten

FEST & FEIER / Zwei Jungreporterinnen machten sich im Rahmen einer Straßenbefragung zum Thema „Weihnachtszeit” schlau. SEITENSTETTEN-BIBERBACH / Zwei Jungreporterinnen der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach – Natalie Auer und Emilia Berger – holten Meinungen zum Thema „Weihnachtszeit“ ein. Die wichtigste Erkenntnis, die sie bei einer im Markt durchgeführten Straßenumfrage gewinnen konnten, war, dass die Vorweihnachtszeit für die meisten Befragten eine Vorbereitung auf die Geburt Christi...

  • Amstetten
  • Gerhard Ebner
Die Jungreportergruppe bei der Befragung

Weihnacht , wie bist du schön

TYPISCHES / Schulreporter machten sich im Rahmen einer Straßenbefragung zum Thema „Weihnachten” schlau. SEITENSTETTEN-BIBERBACH / Vier Jungreporter der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach – Simon Tumpfart, Felix Bichler, Manuel Edermayer und Marcel Tatzreiter – holten Meinungen zum Thema „Weihnachten“ ein. Die wichtigste Erkenntnis, die sie bei einer im Markt durchgeführten Straßenumfrage gewinnen konnten, war, dass alle Befragten das Fest sehr genießen und mit der Familie verbringen. Den...

  • Amstetten
  • Gerhard Ebner

Was schenken Sie?

GESCHENKE / Schulreporter machten sich im Rahmen einer Straßenbefragung zum Thema „Weihnachtsgeschenke” schlau. SEITENSTETTEN-BIBERBACH / Drei Jungreporterinnen der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach - Anna Aigner, Kerstin Schuller und Janine Fellner - holten Meinungen zum Thema „Geschenke“ ein. Eine der wichtigsten Erkenntnisse, die sie bei einer im Markt durchgeführten Straßenumfrage gewinnen konnten, war, dass vor allem in jüngerem Alter viel Selbstgemachtes verschenkt wird, doch nach dem...

  • Amstetten
  • Gerhard Ebner
Jungreporter: Tobias Schoder, Robin Cihla und David Hochstrasser

Computerspielen – was bringt´s?

VOM RECHTEN MASS /Schulreporter machen sich bei einer Straßenumfrage zum Thema „Computerspielen” schlau. Drei Jungreporter der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach holten Meinungen zum Thema „Computerspielen“ ein. Die wichtigste Erkenntnis, die sie bei dieser im Markt durchgeführten Straßenumfrage gewinnen konnten, war, dass viele mit dem Computer spielen, sowohl Junge wie auch Ältere. Die Umfrage ergab, dass 3 von 5 Personen am Computer spielen, die meisten „Minec, andere „Call of Duty“....

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Manuel Mader und Adrian Grabiec bei der Befragung

Immer weniger Grünfläche

KRITISCH / Schulreporter holten Stellungnahmen zum Thema „Verbauen und Abholzen‘‘ ein. Zwei Jungreporter der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach holten bei einer Straßenbefragung im Markt Meinungen zum Thema „Verbauen und Abholzen“ ein. Die wichtigste Erkenntnis besteht darin, dass viel zu viel Grünfläche verschwindet und man dagegen eigentlich etwas unternehmen sollte. Vielfach stehen nämlich Gebäude leer, wie zum Beispiel das große Haus mitten in Seitenstetten neben der Pizzeria Palermo....

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Leonie Theuerkauf, Christina Haumer und Sophie Edermayr bei der Befragung

Essen – aber was?

ERNÄHRUNG / Schulreporter machen sich bei einer Straßenbefragung zum Thema „Gesunde Ernährung” schlau. Drei Jungreporter der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach holten im Markt Seitenstetten Antworten zum Thema „Gesunde Ernährung“ ein. Leonie Theuerkauf, Christina Haumer und Sophie Edermayr rückten als Jungreporterinnen in das Marktzentrum von Seitenstetten aus, um Passanten über Ernährungsgewohnheiten zu befragen. Ein Thema, das gerade knapp vor Weihnachten aktuell erscheint! Alle Befragten...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Julia Sengseis und Julia Strahlhofer beim Interview

Idole – warum?

VORBILDER / Schulreporter machten sich im Rahmen einer Straßenbefragung zum Thema „Idole” schlau.SEITENSTETTEN-BIBERBACH / Drei Jungreporter der Mittelschule Seitenstetten-Biberbach holten Meinungen zum Thema „Idole“ ein. Die wichtigste Erkenntnis, die sie bei einer im Markt durchgeführten Straßenumfrage gewinnen konnten, war, dass man im Laufe des Lebens verschiedene Idole haben kann, je nach Alter oder zum Beispiel besonderer Musikvorliebe. Die meisten Menschen entdeckten ihr Vorbild im...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Das Hirtenspiel der "Bühnengruppe" der NMS Seitenstetten-Biberbach war der Höhepunkt des Nachmittags.
28

Über Generationen hinweg ...

BEGEGNUNG / Schüler und Lehrer gestalteten vorweihnachtliches 2-Stunden-Programm für Senioren. Es hat mittlerweile schon Tradition, dass die örtliche Mittelschule im Advent oder Fasching die Senioren aus Biberbach und Seitenstetten zu sich einlädt und ein umfangreiches, der jeweiligen Zeit angepasstes Programm gestaltet. Diesmal konnten sich am 7. Dez. fast 70 ältere Menschen an großartigen musikalischen Beiträgen des Schulchores und des Lehrerquintetts (Sabrina Reiter, Nadja Deischinger, Agnes...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.