12.02.2018, 08:41 Uhr

Ausstellung „Naturraum Amstetten – Ybbs | Forstheide“ im Schloss Ulmerfeld

(Foto: Kulturabteilung)
ULMERFELD. Wussten Sie, dass Mammutzähne in der Forstheide gefunden wurden und der größte österreichische archäologische Schatzfund am Rand der Forstheide gemacht wurde?
Geschichte, Wissenschaft, Technik, Aktionismus und Kunst treten im Schloss Ulmerfeld in einen „bildhaften Dialog“, wenn am Mittwoch, 21. Februar, um 19 Uhr die Ausstellung „Naturraum Amstetten – Ybbs | Forstheide“ eröffnet wird.

Die Schau ist bis 27. Mai zu sehen. Öffnungszeiten: Fr 15–19 Uhr; Sa, So, Feiertag 10–12 Uhr und 14–17 Uhr.


Neben bildenden Künstlern sind auch Ökobüros, Historiker, die Universität Wien, NGOs, die Bürgerinitiativen und die Stadt Amstetten eingebunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.