08.01.2018, 13:21 Uhr

Die "gute Nachricht": Eckel ist in Amstetten

(Foto: Volker Weihbold)
STADT AMSTETTEN. Am Donnerstag, 18. Januar, ist um 19:30 Uhr in der Johann-Pölz-Halle in Amstetten Klaus Eckel mit "Zuerst die gute Nachricht" zu sehen: Sie verwenden regelmäßig Zahnseide, trinken nur fair gehandelten Kaffee und machen Morgensport? Sie spenden für Eisbären und Homöopathen ohne Grenzen. Und falls Sie das nicht machen: "Welcome to my world", meint Eckel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.